Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels C-D
Cehaphon
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
monokel
Mo Mär 28 2016, 21:53 Druck Ansicht

⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jul 09 2012, 14:03
Wohnort: im brandenburgischen bei Berlin
Beiträge: 126


Nach oben
berauscht
Di Mär 29 2016, 10:48
"Urgestein" Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jan 06 2010, 21:59
Beiträge: 1776
Erzeugt von der Deutschen Crystalate GmbH.

Für das Standartrepertoire dieser Marke wurden viele Matrizen der Vox Company verwendet.
Nach oben
monokel
Mi Mär 30 2016, 21:07

⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jul 09 2012, 14:03
Wohnort: im brandenburgischen bei Berlin
Beiträge: 126
Hallo Hendrik,
danke für die Info zu diesem Label.

Michael
Nach oben
snookerbee
Mi Mär 30 2016, 22:44
"Urgestein"

⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Apr 15 2011, 20:12
Beiträge: 1632
Auch auf Cehaphon H3,A spielt das „Salon-Orchester Ralph Trenker“, und zwar die "Siamesische Wachtparade". Der Name Trenker ist dann wohl ein Pseudonym. Die selbe Aufnahme erschien auf VOX 8541-A/mx.1980-BB mit Angabe "Orchester Jenö Fesca" (auch ein Pseudonym = Willy Metschke). Neuerscheinung bei Vox im Oktober 1927.

Quelle: Link - Hier klicken

[ Bearbeitet Sa Jun 02 2018, 10:18 ]
Nach oben
Musikmeister
Fr Apr 01 2016, 19:38
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1021
Die Kristall-Version dieser Vox-Matrize ist als Arpad Janos erschienen (auf Kristall 1602). Das hier gezeigte Etikett orientiert sich schön am Kristall-Etikett des Jahres 1929. Scheinbar eine Exportplatte nach Holland, zu Beginn der 30er Jahre wurden dann Kristall-Aufnahmen für Holland mit roten Imperial-Etiketten exportiert.
Nach oben
Musikmeister
Fr Apr 01 2016, 23:00
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1021
Der Titel "Ballgeflüster" ist nur auf Kristall 1602 erschienen, wohl aber sind mehrere alte Metschke-Vox-Matrizen auf Kristall als Arpad Janos erschienen (im Katalog 1931 mehr als 10 Platten).
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt