Forums
Forums > Phonographen > Walzen und frühe Tonaufnahmen > Firmen / Dosen / Zubehör
Seeley Box and Tube Company - Newark, NJ.....
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
krammofoon
Mon Nov 14 2016, 21:23pm Print View
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)

Bei meinen sämtlichen BLUE AMBEROL Walzendosen



fiel mir eine Bodenprägung auf.....



Dieser Hersteller wurde im Jahr 1904 gegründet und irgendwann in den späten 40ern nach einer Pleite wohl abgewickelt.

Diverse Gerichtsurteile dazu gibt es im WWW nachzulesen..... natürlich in bestem Englisch gepaart mit ordentlich Fachchinesisch.....

Gruss
Georg
Back to top
Starkton
Tue Nov 15 2016, 16:42pm
Joined: Wed Oct 05 2011, 21:47pm
Location: Berlin
Posts: 1881
Das ist ein interessantes Detail.

Die Seeley Tube and Box Company aus Newark, New Jersey, USA, schloss am 1. Mai 1908 mit der National Phonograph Company, Edisons Vertriebsgesellschaft, einen Liefervertrag mit einer Laufzeit von zunächst 2 Jahren.

Laut Vertrag wurden 50.000 flanellgefütterte ["flannel lined"] Walzendosen pro Woche zum Preis von $10.45 pro 1000 Stück an die National Phonograph Company geliefert.
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen