Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Schellackplatten > Digitalisierung und Klangrestaurierung
ocenaudio - ein Wave Editor, den man kennen sollte
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
veritas
Mo Dez 19 2016, 11:24 Druck Ansicht
Dabei seit: Do Jun 28 2012, 17:52
Wohnort: Allgäuer Provinzpampa
Einträge: 459
Da viele User in den kommenden Feiertagen ggf. etwas mehr Zeit zur Verfügung haben als gewöhnlich, stelle ich einen kostenfreien Wave Editor vor, der zur Zeit noch als echter Geheimtipp gilt: ocenaudio



Die Entwicklung basiert auf dem eigens entwickelten Ocen Framework, um besonders viele Betriebssysteme zu unterstützen. Entstanden ist ocenaudio an der University of Santa Catarina, Brasilien und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Erst vor wenigen Tagen ist die Version 3.2.1 mit neuen Bugfixes veröffentlicht worden.

Die zur Verfügung stehenden Filter entsprechen dem Standardumfang eines üblichen Wave Editors. Spezielle DeClicker oder DeNoiser fehlen allerdings. Für die einfache Bearbeitung von Audio-Dateien ist ocenaudio jedoch deutlich schneller als Konkurrenzprogramme wie Audacity, Wavelab oder Audition. Beeindruckend ist die Verwendung von Multithreading, durch das mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet und abgespeichert werden können - gut, wenn man viele Files gleichzeitig öffnen und speichern muß.

Insbesondere der rasante Aufbau der Spektralansicht, eine Funktion, die bei anderen Editoren eine gefühlte Ewigkeit dauert (Audacity! ), macht ocenaudio für schnelle Analysen von Aufnahmequalitäten sehr interessant.



ocenaudio ist allerdings kein Open Source, sondern Freeware. D.h. der Quellcode ist nicht öffentlich verfügbar. Auch wenn er keine vollwertigen Filterlösungen bietet, kann ich ocenaudio jedem ans Herz legen, der einen leichtgewichtigen Wave Editor für schnelle Aufgaben benötigt und sich evtl. mit der recht eigenwilligen Bedienung eines Audacity nicht so recht anfreunden möchte.

Die unterstützten Platformen sind ebenfalls Beispielhaft:

Microsoft Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 10, in 32- und 64-bit, je auch als portable
Mac OS X 10.10 64-bit oder höher
Mac OS X 10.08/09 64-bit oder höher
Debian 8/Ubuntu 15.04 32- und 64-bit
Linux Mint/Ubuntu 14.04 32- und 64-bit
CentOS 6 32- und 64-bit
CentOS 7 32- und 64-bit
OpenSUSE 64-bit
ArchiLinux 64-bit

Und keine Angst, ocenaudio kommt in 11 verschiedenen Sprachen, darunter auch in deutsch.

www.ocenaudio.com



Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben