Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Reparatur
HMV 102 D Kofferbezug restaurieren
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Schellackfloh
Do Mai 18 2017, 09:06 Druck Ansicht
Dabei seit: So Okt 18 2015, 15:41
Wohnort: Hungen
Einträge: 78
Hallo an alle Forumsmitglieder.

Habe sehr günstig oben genanntes Gerät erstehen können.
Die Technik konnte ich erfolgreich restaurieren und es spielt wieder sehr schön.
Leider hat der Koffer sehr gelitten und der Bezug ist beschädigt und löst sich
teilweise ab.
Gibt es Fachbetriebe,die einen solchen Koffer neu beziehen können?Da traue
ich mich nämlich nicht so recht ran.

Vielen Dank schon mal.

Sonnige Grüße,

Florian
Nach oben
berauscht
Do Mai 18 2017, 10:23
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1479
Mach doch erstmal ein paar Fotos vom Koffer und zeige sie hier. Vielleicht kannst Du ja doch ein paar gute Reparaturtipps bekommen.

Falls Du das absolut nicht selber machen möchtest, solltest Du mit dem Koffer zu einem Buchbinder gehen.
Nach oben
Schellackfloh
Fr Mai 19 2017, 09:53
Dabei seit: So Okt 18 2015, 15:41
Wohnort: Hungen
Einträge: 78
Hallo.

Vielen Dank für den Tipp mit dem Buchbinder.
Habe mal ein Foto gemacht,.Ich fürchte,da kann man mit Bastelei
nichtmehr viel erreichen.
Nach oben
Schellackfloh
Fr Mai 19 2017, 09:55
Dabei seit: So Okt 18 2015, 15:41
Wohnort: Hungen
Einträge: 78
Ups,Anhang vergessen

Nach oben
gramofan
Fr Mai 19 2017, 13:52
Dabei seit: Sa Okt 01 2011, 20:32
Wohnort: bei Berlin
Einträge: 921
Wenn das das Problem ist, dann kann man sich wirklich selber helfen. Mit einem kleinen Spachtel etwas (weniger ist mehr) Holzleim (z.B. Ponal) oder noch besser PVA-Kleber auf das Holz unter den losen Stellen des Bezug gleichmäßig auftragen und den Bezug vorzugsweise mit dem Daumen unter leichten Zug/Druck darauf feststreichen. Lose Stellen, die nicht offen sind, lassen sich gut mit Hilfe einer Einwegspritze mit Kanüle (Sanitätshaus - zu abgehobenen Preisen meist auch einzeln im Baumarkt) unterspritzen und dann festdrücken.
Schwarze Schuhcreme verleiht zum Schluss nach entsprechendem Polieren den richtigen Glanz.

[ Bearbeitet Fr Mai 19 2017, 20:25 ]
Nach oben
Webseite
Nostalphon
Fr Mai 19 2017, 14:50
Dabei seit: So Apr 06 2014, 08:02
Wohnort: Landkreis Ludwigsburg, Württ.
Einträge: 156
Interessante Tipps zur Restauration eines Koffergrammophons,
speziell auch zur dessen Bespannung, findest du in einem Beitrag von Klangwolke:
Link - Hier klicken
Nach oben
berauscht
Fr Mai 19 2017, 16:14
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1479
Ich glaube auch, dass kannst Du selbst reparieren.

Falls der Bezug nicht mehr 100% bündig schließt, würde ich vor dem Kleben den Holzkasten in der Ecke mit matter schwarzer Farbe bemalen, damit später nichts helles durchscheint.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben