Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Elektrisches Grammophon und anderes > Elektro Schalldosen, Tonabnehmer und Plattenspieler
Elektro Schalldose, Magnet fehlt
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Janek55
Do Jun 15 2017, 20:38 Druck Ansicht
Dabei seit: Mi Mär 13 2013, 22:47
Wohnort: Bielefeld
Einträge: 147
ich habe eine elektro Schalldose wo das Magnet in U Form fehlt, kann ich einfach mit anderen Magneten ersätzen? z.B. starken Neodym, kann auch andere Bauform sein? odewr muss unbedingt U Form wieder rein?
Gruß
janek
Nach oben
berauscht
Fr Jun 16 2017, 18:50
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1483
Ich hab es noch nicht selber gemacht, hab aber schon von einer Reparatur gehört, bei der ein Neodym-Magnet verbaut wurde.
Nach oben
Janek55
Fr Jun 16 2017, 20:00
Dabei seit: Mi Mär 13 2013, 22:47
Wohnort: Bielefeld
Einträge: 147
Die Frage ist ob so ein neuer Neodym-Magnet nur an einer Seite verbaut wird oder an deiden Enden? ich habe es kiene solche neuen Magneten un der U-Form gefunden
Nach oben
 

Forum:     Nach oben