Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels Q-R
Rot-Gold
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
bavariola
Mi Nov 22 2017, 00:00 Druck Ansicht
Dabei seit: Sa Jan 12 2013, 00:38
Einträge: 138
Werte Kolleginnen und Kollegen,

das Etikett ROT-GOLD wurde bisher noch nicht vorgestellt. Es ist offenkundig eine der ungezaehlten (?) Untermarken, die in irgendeiner Form mit dem Kuechenmeister-Konzern bzw. mit Ultraphon zusammenhaengen.
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder

Umseitig: Mein Liebeslied muss ein Walzer sein! (Nr. 2132I).

Die selben Aufnahmen in der selben Kopplung liegen mir auch als Ultraphon blau und Audiphon blau vor, und ich hatte sie auch schon einmal als Telefunken rot in der Hand (aber nicht der Sammlung). Auf Ultraphon sind als Interpreten Julian Fuhs mit Orchester und Refraingesang Leo Emm angegeben, wobei Leo Emm auf Leo Monosson schliessen laesst. Dessen Stimme ist ja recht markant, und so meine ich hier eher Walter Jurmann als Sänger zu hoeren. Dazu passt das Pseudonym auf der gezeigten Rot-Gold-Platte. Auf Audiphon ist es schlicht ein Jazzorchester mit Refraingesang.

Zur Beachtung: Ich habe bisher darauf verzichtet, meine Bilddateien mit einem Wasserzeichen zu schuetzen, denn dadurch werden sie in aesthetischer Hinsicht unansehnlich bis unbrauchbar, und ich wuerde auch weiterhin gerne so verfahren. Umso mehr bitte ich die werten Leser/Nutzer, sollten sie beabsichtigen, meine Bilddateien weiterzuverwenden (gleichgueltig ob gewerblich oder nicht), zuvor mit mir Ruecksprache zu nehmen (PN), zumal ich, sollte ich erstmalig meine Arbeiten an anderer Stelle (Dissertation, Chronik, Fachbuch oder was auch immer) wiederfinden, augenblicklich die unschoene Wasserzeichen-Methode verwenden oder - was wahrscheinlicher ist - meine Arbeit konsequent ganz einstellen wuerde, und das ginge dann zu Lasten aller. Ich bitte um Verstaendnis und Beachtung. Vielen Dank!

Beste Gruesse an alle!
Nach oben
berauscht
Mi Nov 22 2017, 10:53
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1479
Die Platten wurden (wie auch Rot-Blau) von der Clausophon GmbH erzeugt.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben