Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Reparatur
Plattentellerauflage
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
berauscht
Fr Mär 02 2018, 10:30 Druck Ansicht
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1468
Bei einem kürzlich erworbenen Koffergrammophon hatte der Vorbesitzer die Auflage des Plattentellers durch 2 mm Kork-Trittschalldämmung ausgetauscht. Das sieht zwar sehr gewöhnungsbedürftig aus, ist aber praktisch gar nicht so schlecht. Ich habe diese jetzt, der Optik wegen, noch mit einem dünnem Filz überzogen.
Nach oben
alang
Fr Mär 02 2018, 21:36
Dabei seit: Di Jun 12 2012, 19:52
Wohnort: Delaware, USA
Einträge: 574
Es gibt auch spezielle Plattentellerauflagen aus Kork fuer moderne Plattenspieler zu kaufen. Ob das jetzt besser oder schlechter als Gummi oder Filz ist, darueber laesst sich mit Sicherheit streiten. Kork hat definitiv mehr den Öko-Look...

Andreas
Nach oben
 

Forum:     Nach oben