Foren
Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Tänze, Noten und Textblätter
Die Radio-Fee
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Remirus
Di Okt 09 2018, 17:42 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jul 12 2017, 16:12
Wohnort: Heide (Holstein)
Beiträge: 72
Das hier abgebildete Titelbild eines Notenblatts stammt von der mit mir befreundeten Chanson-Sängerin Rosi Goos aus Schwetzingen. Bemerkenswert ist insbesondere der Text des Liedes. Wir haben uns gefragt, ob es das Lied auch auf Schallplatten gibt. Bisher ist uns keine bekannt. Kennt irgendwer eine? Ist vielleicht sogar eine Version später auch auf LP oder CD veröffentlicht worden? Danke im Voraus für alle interessanten Informationen!

Herzliche Grüße!
Remirus
Nach oben
Webseite
Musikmeister
Mi Okt 10 2018, 20:37
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1033
Der Titel ist mir bisher noch nicht auf Schellackplatte begegnet.
Zum Komponisten habe ich aber was gefunden:
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder
Quelle: Prieberg "Handbuch Deutsche Musiker 1933-1945" Seite 4001

Ausserdem hat er um 1939 dem Komponisten Eugen Dittmer den Text für den Tango "Wolganacht" geschrieben, u.a. auf Tempo 696 veröffentlicht.
Nach oben
berauscht
Do Okt 11 2018, 09:29
"Urgestein" Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jan 06 2010, 21:59
Beiträge: 1873
Die Radio-Fee ist das Opus 32 von Hugo Krützfeld und im Mai 1924 im Verlag Fritz Horst in Altona erschienen.

Die "Wolganacht" von Eugen Dittmer erschien im Dezember 1937.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Wir sind dabei...

Hier kommt noch etwas...

Kontakt