Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Crapophon oder nicht - Ist mein Grammophon echt?
Edison Home Phonograph oder selbstgebasteltes?
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Schellacka
Di Jul 02 2019, 19:32 Druck Ansicht
Dabei seit: Sa Jun 22 2019, 15:55
Einträge: 21
Hallo, wie im Titel beschrieben kann ich ein grammophon kaufen das sich als "Edison Home Phonograph" bezeichnet (siehe Fotos), auch auf den Kasten.

Die Schalldose ist sicherlich kein Edison, aber könnte der Kasten original sein, oder ist es eher ein crapophon (was ich befürchte)?

Ich habe versucht ein entsprechendes Modell von Edison zu finden, habe aber keins finden können.

Was sagt die Gemeinschaft? :)

Vielen Dank schon mal im voraus

Frits
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


[ Bearbeitet Mi Jul 03 2019, 05:19 ]
Nach oben
krammofoon
Di Jul 02 2019, 19:54
Schellack-Gnadenhof
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 1188
Servus :-)

Ohne jetzt ins weitere Detail gehen zu wollen: das ist sogar allerschlimmster Crap!!!

Sowas hab ich noch nicht gesehen.....

Gruss
Georg
Nach oben
Nostalgiekus
Di Jul 02 2019, 19:59
Dabei seit: Mi Jan 02 2019, 19:08
Wohnort: Bregenz
Einträge: 20
Hallo,
Blankes Grausen überkam mich bei den Fotos, allerdings auch ein Lacher. Sicher ein einzigartiges Gebastel das ich so auch noch nie gesehen habe .........
Nach oben
Schellacka
Di Jul 02 2019, 20:05
Dabei seit: Sa Jun 22 2019, 15:55
Einträge: 21
Hehe, das dachte ich mir schon, schade, aber war zu erwarten. Was sagt Ihr, wirklich privat selbstgebastelt durch jemanden, oder doch mehr oder weniger professionell so hergestellt wie er jetzt da steht?

Gibt es öfters solche nachahnungen inkl. den edison schrift?
Nach oben
krammofoon
Di Jul 02 2019, 20:34
Schellack-Gnadenhof
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 1188
Servus :-)

Ach, ich glaube nicht, dass dieser Frankenstein irgendwo zuhause zusammengebastelt wurde, sondern schon irgendwie aus einer chinesischen oder indischen "Manufaktur" stammt.

An diesem Ding ist einfach alles schlecht..... sogar das Decal ist sowas von grobschlächtig. Keine Ahnung wo es sowas zu kaufen gab oder eben noch gibt.

Gruss
Georg
Nach oben
veritas
Mo Jul 15 2019, 19:02
Dabei seit: Do Jun 28 2012, 17:52
Wohnort: Allgäuer Provinzpampa
Einträge: 469
Mensch, daß dieses Teil immer herumgeistert. Das habe ich vor weit 10 Jahre schon mal gesehen, taucht wohl ähnlicher einer Wasserleiche später wieder auf.

Da kann ich krammofoon nur in jeder Hinsicht zustimmen, einfach nur furchtbar.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben