Forums
Forums > Grammophone > Schalldosen
Hersteller bekannt? Tiefton Konzert Schalldose OPTIMA
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
Dr.Pepper
Tue Oct 29 2019, 09:06am Print View
Joined: Tue Sep 24 2019, 19:27pm
Location: Berlin
Posts: 73
Hallo,
ist jemandem diese Schalldose bekannt?
Sie war bei meinem Edephon Tischgerät aus dem Jahre 1928 dabei.



Back to top
berauscht
Tue Oct 29 2019, 18:12pm
"Urgestein" Autor

Joined: Wed Jan 06 2010, 21:59pm
Posts: 1973
Die Schalldose könnte deutlich älter sein als das Gerät. "Tiefton" und "Konzert" sind Begriffe die man mit der "akustischen" Ära in Verbindung bringt. 1928 war alles "elektro".
Back to top
Dr.Pepper
Tue Oct 29 2019, 22:17pm
Joined: Tue Sep 24 2019, 19:27pm
Location: Berlin
Posts: 73
Das ist schon mal ein interessanter Hinweis.
Ich habe jetzt mal die Fühler nach einer Edephon Schalldose ausgestreckt.
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen