Foren
Foren > Grammophone > Technik > Reparatur
Thorens Excelda
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
KUPKOVAFON
Di Dez 10 2019, 16:44 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Nov 27 2019, 07:43
Wohnort: Břeclav, Tsjechien
Beiträge: 16
Hallo,

Weiß jemand, ob die Karosserie des Excelda repariert werden kann?
Danke.

Gruss,
Nico

Nach oben
gramofan
Di Dez 10 2019, 20:04
⇒ Mitglied seit ⇐: Sa Okt 01 2011, 20:32
Wohnort: bei Berlin
Beiträge: 1162
Was meinst Du mit reparieren? Geht es um eine neue Lackierung?
Nach oben
KUPKOVAFON
Mi Dez 11 2019, 09:53
⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Nov 27 2019, 07:43
Wohnort: Břeclav, Tsjechien
Beiträge: 16
Ja genau, oder am mindestens rostfrei machen ohne dir Beschichtigung zu beschaedigen.
Nach oben
Klangwolke
Mi Jan 10 2024, 11:34
⇒ Mitglied seit ⇐: Sa Jan 04 2014, 13:54
Wohnort: 4150 Rohrbach Österreich
Beiträge: 244
Ich würde das Gehäuse lediglich mit Waffenöl einlassen, um den Ist-zustand zu konservieren und ein Weiterrosten zu verhindern...
Die Spuren der Zeit haben doch auch ihren Reiz!
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen