Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Künstler > Komponisten und Texter
Billy Golwyn
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
berauscht
Mo Okt 19 2020, 12:52 Druck Ansicht
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1643
Der Musiker und Komponist Billy Golwyn hieß mit Bürgerlichem Namen William Hermann Görgel. Er wurde am 5. November 1898 in Hamburg geboren.

1935 - 37 lebte er in Leipzig und ist im dortigen Adressbuch unter seinem Pseudonym Billy Golwyn eingetragen

Vermutlich ist er im Krieg verschollen. Er wurde 1960 für Tod erklärt und der Todeszeitpunkt vom Amtsgericht Charlottenburg in Berlin auf den 31. Dezember 1945 24 Uhr festgelegt.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben