Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Koffergeräte und Spielzeuggrammophon
HMV 102 mit netter Geschichte.
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Synthesewerk
Do Feb 18 2021, 09:31 Druck Ansicht
Dabei seit: Di Mär 10 2020, 07:16
Wohnort: Salzwedel
Einträge: 22
Guten Morgen ihr Lieben.

Ich habe dieses wirklich wunderschöne Stück letzte Woche in der Bucht erworben.
Es war günstig, sehr günstig sogar.
Dieses HMV 102 hat die Seriennummer: 102029903.
Interessant sind ja manchmal die Geschichten dahinter.
Ungewöhnlich, 1. eine Thorens 19 Schalldose statt einer HMV und
2. eine hohe Inventarnummer im Deckel.
In FB Gruppe war man sich recht schnell einig, das Teil muss in einem guten Hotel o.ä. gestanden haben.
Also den Verkäufer ausgefragt.
Er bekam das Teil in den 60ern von seiner Tante geschenkt.
Aber mehr wusste er auch nicht.
Aber auf den Hinweis, dass das Teil in einem Hotel gestanden haben müsste, kam der entscheidende Anhaltspunkt.
Seine Tante arbeitete in den 30er-40er Jahren in einem Hotel in Baden Kanton Aargau (Schweiz).
Damit bleibt dann nur das Grand Hotel in Baden.
Hohe Inventarnummer, spezielle Schweizer Ausführung des Grammophons, die Geschichte der Tante, das passt alles.
Zudem wurde das Hotel 1939 geschlossen und somit das Inventar verkauft oder verschenkt.
Selbst die Alben passen tatsächlich zum Grammophon.
Sie wurden in der Schweiz hergestellt und beinhalten Schlager, Volksmusik und Klassikplatten aus Anfang der 30er Jahre.
Die wunderbare Bremse funktioniert schon wieder.
Musste bloß leicht justiert werden.

Grüße, Thomas.



Nach oben
Webseite
Klangwolke
Do Feb 18 2021, 16:11
Dabei seit: Sa Jan 04 2014, 13:54
Einträge: 244
Wunderschönes Teil - Gratuliere!
...aber wieso MUSS es in einem Hotel gestanden haben???
Nach oben
Synthesewerk
Do Feb 18 2021, 21:12
Dabei seit: Di Mär 10 2020, 07:16
Wohnort: Salzwedel
Einträge: 22
Passt doch alles.
Hohe Inventarnummer, die Geschichte der Tante, die das Grammophon mal besaß und in einem Schweizer Hotel in Baden zu der Zeit gearbeitet hat.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben