Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Künstler > Orchesterleiter und Musiker
Raf. Rafael - rumänischer (?) Concertina-Spieler
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Telraphon
Fr Aug 27 2021, 10:05 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Apr 03 2017, 18:57
Beiträge: 305
Hallo Zusammen.

In einem Schwung ansonsten völlig wertloser Nachkriegsplatten fand ich jüngst auf dem Flohmarkt das folgende Exemplar aus dem Hause VOX. Da ich für den ethnologischen Teil meiner Sammlung ohnehin noch eine Rumänische Platte suchte, musste ich bei einem Stückpreis von 50 Cent nicht lang überlegen.






Im Grunde hatte ich an die Platte über den die Sammlung ergänzenden Aspekt heraus keinerlei Ansprüche, ging offen gesagt von "irgendeiner Zigeunermusik" aus, die man wie ja auch die meisten Platten aus dem nahen Osten oder Asien unseren Hörgewohnheiten geschuldet einmal und dann nie wieder hört.
Daheim jedoch stellte sie sich dann nach einer gründlichen Säuberung als echtes Kleinod heraus - sowohl rein musikalisch als auch von der Qualität der Darbietung und der davon sofort ausgelösten, äußerst melancholischen Stimmung - das haben bislang nur sehr sehr wenige Platten bei mir geschafft, und diese rumänische Flohmarktscheibe hat sich tatsächlich in kürzester Zeit zu einer meiner momentan liebsten Platten gemausert.

Leider konnte ich jedoch bei meiner Recherche im Netz absolut Nichts zu dem angegebenen Künstler finden.
Er wird auf dem Label mit "RAF. RAFAEL" genannt - also eventuell Rafael Rafael, was ja aber doch recht komisch wäre. Sein Instrument ist die Concertina - ein kleines, sechseckiges Knopfakkordeon (auf dem Label fälschlicherweise mit "o" geschrieben), welches er in absoluter Vollendung beherrscht haben muss - ich habe dieses Instrument selbst einmal laienhaft gespielt, kenne aber Niemanden, der an diese Qualität und diese Nuancen auch nur im Ansatz herankam, und das trotz der ja doch eher schlechten VOX-Aufnahmequalität. Die Begleitung auf dem Klavier ist nur sehr hintergründig- und zum Glück sehr zurückhaltend gestaltet.

Bei Herrn Lotz ist die Platte ebenfalls in der VOX-Künstlerdiscographie vermerkt - doch auch dort leider ohne Aufnahmedaten oder irgendwelche weiteren Informationen zum Künstler. Fest steht nur, dass sich besagter Musiker zumindest für Aufnahmen in Berlin aufgehalten haben muss - eine höhere VOX-Mx-Nr. ist auf 05/1922 datiert worden.
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Jemand Informationen oder weiterführende Quellen zu diesem Künstler bereitstellen könnte, so es denn überhaupt irgendwelche Aufzeichnungen zu ihm gegeben haben sollte - Es wäre wirklich schön, dem Namen hier wieder eine Geschichte oder ein Gesicht geben zu können - verdient wäre es schon allein vom künstlerischen Aspekt in jedem Fall. Leider war meine Suche bislang jedoch völlig erfolglos...


Vielen Dank! :)
Nach oben
berauscht
Fr Aug 27 2021, 17:24
"Urgestein" Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jan 06 2010, 21:59
Beiträge: 1792
Auch die Vox-Discographie von Zwarg enthält nicht mehr Informationen.
Nach oben
alang
Fr Aug 27 2021, 17:44
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Jun 12 2012, 19:52
Wohnort: Delaware, USA
Beiträge: 641
Koennte RAF. eine Abkuerzung sein? Natuerlich nicht Royal Air Force, aber etwas vergleichbares?

Andreas
Nach oben
krammofoon
Fr Aug 27 2021, 19:19
Schellack-Gnadenhof
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jun 27 2011, 20:47
Beiträge: 1210
Servus :-)

Russian Records gibt ebenfalls RAF RAFAEL aus; auch auf VOX.

Vielleicht ist das tatsächlich der komplette Eigenname des Künstlers... ggf. so zu bewerten wie z. B. unser (nord)deutsches HANS HANSEN.

Gruss
Georg
Nach oben
Telraphon
Fr Aug 27 2021, 20:23
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Apr 03 2017, 18:57
Beiträge: 305
Koennte RAF. eine Abkuerzung sein?


Ja, das dachte ich auch schon - konnte aber kein passendes rumänisches Wort finden, das auf die Abkürzung passt & noch Sinn ergibt - daher ging ich von einem abgekürzten Vornamen aus...



Vielleicht ist das tatsächlich der komplette Eigenname des Künstlers... ggf. so zu bewerten wie z. B. unser (nord)deutsches HANS HANSEN.


Guter Einwand, habe ich auch schon drüber gegrübelt - aber warum dann der "Punkt" nach dem RAF. - und das auf beiden Seiten? Auch mit dieser exakten Sucheingabe fand sich Zeitungstechnisch Nichts, leider.

Meine Stille Hoffnung wäre ja nun noch, dass eventuell Jemand einen VOX-Katalog bzw. Nachtrag mit entsprechenden Daten besitzt... Theoretisch dürfte der Mann mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten kein gänzlich Unbekannter gewesen sein - gerade auch im Hinblick darauf, dass ihn VOX ja gleich für eine Reihe an Aufnahmen buchte, und dass man dieses absolute "Nischenthema" ja irgendwie beworben haben muss.
Eventuell handelt es sich ja am Ende wirklich nur um ein Pseudonym... Ich muss mich einmal bemühen, ob ich eine gescheite Aufnahme von der Platte hinbekomme, die ich hier hochladen oder verlinken kann.

Nach oben
Polyfar41
Sa Aug 28 2021, 08:24
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Feb 24 2017, 11:27
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin
Beiträge: 120
Wenn man mit dem Suchbegriff "Concertina" in den Online-Katalog der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) einsteigt, findet man neben etlichen wesentlich älteren ausländischen Platten nur eine deutsche Electrola EG-841 mit Arno Seifert als Interpret. Die Spur der Matrixnummern (A)37079 und (A)37081 führt lt. DAHR-Datenbank allerdings ins Studio der Victor nach Camden, NJ., aufgenommen am 28.12.26.
Das würde bedeuten, dass es in den 20er Jahren keinen deutschen Concertina-Solisten gab, der hierzulande Platten aufgenommen hat. Somit könnte Raf. Rafael als Pseudonym eines deutschen Musikers wahrscheinlich ausgeschlossen werden.
Nach oben
Telraphon
Sa Aug 28 2021, 09:00
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Apr 03 2017, 18:57
Beiträge: 305
Vielen lieben Dank für diese umfangreiche Recherchearbeit - damit können wir also zumindest diese eine Option defacto ausschließen. Ich habe mittlerweile auch einen Bekannten (Spätaussiedler aus Siebenbürgen) damit beauftragt, einmal das "rumänischsprachige Internet", also entsprechende Seiten zu durchsuchen...Vielleicht ergibt sich so ja Etwas.
Nach oben
Polyfar41
Sa Aug 28 2021, 11:30
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Feb 24 2017, 11:27
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin
Beiträge: 120
Hier noch die Auflistung der VOX-Aufnahmen mit Daten aus der VOX-Künstlerdiscographie von Herrn Lotz:

Suffix -B bei der Matrixnummer bedeutet akustische Aufnahme, 25 cm.
NE 01/1927= Neuerscheinungen Nr.1/1927,
K 1924 = Platte im Katalog 1924 enthalten,
1922-05-ca = ungefähres Aufnahmedatum Mai 1922

Raf. Rafael, Concertino mit Klavierbegleitung (das Instrument ist eine Concertina)

VOX 6325 Berlin 714-B Stenka Rasin und andere russische Volkslieder (NE 01/1927) 1922-05-ca
VOX 6325 Berlin 715-B Hab' Mitleid mit mir/ Ich liebe (Russ.Volksl.) (NE 01/1927) 1922-05-ca

VOX 6049 Berlin 718-B Ora (Rumänischer Tanz) (K 1924) 1922-05-ca
VOX 6049 Berlin 719-B Doina-Sorba (Rumänischer Tanz) (K 1924) 1922-05-ca

VOX 6050 Berlin 722-B Souvenir (Franz Drdla) (K 1924) 1922-05-ca
VOX 6050 Berlin 723-B Serenade [Rimpianto] (Enrico Toselli) (K 1924) 1922-05-ca

VOX 6051 Berlin ohne Mx. Nur eine Nacht sollst du mir gehören (O. Geiger) (K 1924)
VOX 6051 Berlin ohne Mx. Püppchen Liese (Edith Worsing) (K 1924)

Das Repertoire der 4 Platten ist durchaus vielseitig, daher bin ich mir gar nicht sicher, ob man anhand der rumänischen Folklore oder des Namens RAFAEL auf das Herkunftsland des Künstlers einen Schluss ziehen kann.
Nach oben
DGAG
Sa Aug 28 2021, 23:46

⇒ Mitglied seit ⇐: So Dez 31 2017, 12:30
Wohnort: Berlin
Beiträge: 576
Man findet den Musiker "Rafael" bzw. "Raphael" als Concertina-Spieler. Allerdings ohne Vornamen. Es war nicht nur ein VOX-Pseudonym. VOX hat Künstler aufgenommen, die zum Zeitpunkt der Aufnahme in Berlin Konzerte gegeben haben. Du müsstest daher Tageszeitungen nach Rezensionen durchsehen.
Nach oben
zzippo
Sa Aug 27 2022, 12:37
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Mär 03 2020, 10:33
Wohnort: Schwarzwald
Beiträge: 84
Hier noch die VOX 6050,

Raf. ist hier entgegen der 6049 nicht in Großbuchstaben geschrieben.




Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt