Foren
Foren > Grammophone > Diskussionskreis Grammophonmodelle > Koffergeräte und Spielzeuggrammophon
HMV 101 E/F zugelaufen
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
ekke
So Dez 11 2022, 15:25 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Nov 22 2022, 22:57
Beiträge: 7
HERSTELLER: HMV - "His masters Voice"
MODELL: 101 E / F -> kurzes YT-Video: YT-Video
SERIENNR.: 25178
BAUJAHR: 1928
DAMALIGER PREIS: ??? CHF
GEHÄUSE: Brown-leather (braun)
TRICHTER: Rᵉᶢ. Nᵒˢ. - 715698, 18143, 5686, 2165, 112 - MODELO REGISTRADO № 2432
MOTOR: No. 59 mit Gehäuse
SCHALLDOSE: № 4
Identification-plate Version 1²⁰ / Style 1
VERSCHLUSS: (Lid catch/lock) 4²⁴ / Style 4
LOGO: ab 1928 Model 101 F & folgende

von mir gekauft November 2022 im Secondhand Laden:
Wabe gGmbH - ”Hin und Weg”, Damenstraße 2, 79183 Waldkirch

Welches Modell ist es genau: E oder F ?
Wieviel mag das Gerät damals in der Schweiz gekostet haben?

Ich will es bei ebay verkaufen und wissen was es wert ist.


Ok, war ein Scherz!!!! Seit meiner Jugend habe ich einen funktionierenden Grammophonmotor rumliegen und bin immer noch begeistert von der begreifbaren Technik. Seitdem hatte ich den insgeheimen Traum mal ein komplettes, funktionierendes Grammophone zu besitzen. Als ich zufällig in den Secondhandladen ging, wachte dieser Traum urplötzlich auf, als ich vor diesem Gerät stand. (Bilder folgen)

[ Bearbeitet So Dez 11 2022, 17:38 ]
Nach oben
ekke
So Dez 11 2022, 16:03
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Nov 22 2022, 22:57
Beiträge: 7
Von mir gekauft zusammen mit 30 Schellackplatten,
hauptsächlich von HMV, fast ausschließlich Klassische Musik

Auf einem Plattenschuber mit 3 Platten
steht folgende Aufschrift mit Beistift:
Herrn Eglin-Sonderegger
c/o Bankverein


und der Stempel / Prägung: Musikhaus Hug & Co, Basel









[ Bearbeitet So Dez 11 2022, 18:14 ]
Nach oben
ekke
So Dez 11 2022, 16:34
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Nov 22 2022, 22:57
Beiträge: 7








Nach oben
ekke
So Dez 11 2022, 16:36
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Nov 22 2022, 22:57
Beiträge: 7










Nach oben
ekke
So Dez 11 2022, 16:54
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Nov 22 2022, 22:57
Beiträge: 7
















Nach oben
ekke
So Dez 11 2022, 16:59
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Nov 22 2022, 22:57
Beiträge: 7
Was ist das Teil in der Ecke auf dem letzten Bild? Ein Nadeldosenhalter?

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal, dass es diese Seite gibt!!!
Anhand der Seite HMV Koffergeräte 1920 - 1960 konnte ich schon viele Infos zum Gerät finden.
Nach oben
DGAG
So Dez 11 2022, 17:59

⇒ Mitglied seit ⇐: So Dez 31 2017, 12:30
Wohnort: Berlin
Beiträge: 591
Ja, dort konnte man tatsächlich eine der zu dieser Zeit sehr flachen Nadeldosen einklemmen.
Nach oben
DGAG
So Dez 11 2022, 18:09

⇒ Mitglied seit ⇐: So Dez 31 2017, 12:30
Wohnort: Berlin
Beiträge: 591
ekke schrieb ...

Auf einem Plattenschuber mit 3 Platten
steht folgende Aufschrift mit Beistift:
Herrn Eglin-Sonderegger
??? Bankverein (kann jemand den/die Buchstaben lesen)

Da steht c/o Bankverein. Der Herr E.-S. hat sich den Plattenschuber irgendwann an das Bankhaus schicken lassen.


Nach oben
LoopingLoui
Mi Dez 14 2022, 17:58
"Moderator"

⇒ Mitglied seit ⇐: So Sep 26 2021, 19:14
Wohnort: Niedersachsen
Beiträge: 332
Herzlichen Glückwunsch zu deinem tollem Koffer! Du hast die recht seltene Luxusvariante in „Braun-Antik“ ergattert. Diese Variante wird wohl Ende 1928 das kroko-braune Modell abgelöst haben, bis kurze Zeit später alle Koffer in einfachen Farben (günstiger) hergestellt wurden.

DGAG schrieb ...

Ja, dort konnte man tatsächlich eine der zu dieser Zeit sehr flachen Nadeldosen einklemmen.


Dieser Schlitz ist für sogenannte Tungstifte (in Deutschland) oder Tungstyle Needles gedacht. Das waren Halbdauernadeln - du findest in der Suche dazu sicher mehr.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Wir sind dabei...

Hier kommt noch etwas...

Kontakt