Forums
Forums > Elektrisches Grammophon und anderes > Elektro Schalldosen, Tonabnehmer und Plattenspieler
Marconiphone 563 von 1937 mit 2 Schönheitsfehlern
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
Monossonhh
Thu Jun 29 2023, 19:50pm Print View
Joined: Sun Jan 24 2016, 12:31pm
Location: Hamm i. Westfalen
Posts: 34
Hallo zusammen,

mein neuester Zugang ist ein Marconiphone 563, von 1937!
Es hat einen Plattenwechsler und verfügt über 10 Röhren, die einen Weltempfang leicht machen würden, hätte man in Deutschland nicht alles digitalisiert.
Die Einzelkomponenten funktionieren einwandfrei und der Klang der Plattenwiedergabe ist aufgrund Bass- und „Brilliance“-Regulierung umwerfend.

2 Schönheitsfehler hat das schöne Gerät allerdings….

Ich kann nirgendwo eine neue Lampe für die Skalenbeleuchtung finden… einen Adapter für die Bajonettfassung habe ich mir bereits besorgt, aber die Glühlampe (220V/15W) in MATT ist einfach nicht zu bekommen. Ich habe auch schon eine klare Birne lackiert, aber es funktioniert alles nicht. Bei einer schwachen LED fliegt die Sicherung raus… Es darf einfach nicht zu hell und nicht zu heiss sein…

Dann noch der 1,4 KG schwere Plattenteller… dieser ist leider verzogen und der Verkäufer hat mir sofort einen angepassten, leichten HMV-Plattenteller mitgegeben…

Vielleicht kann mir jemand bezüglich der Behebung der Schönheitsfehler einen Tipp geben, oder hat vielleicht noch eine Skalenbirne und/ode einen dieser schweren Plattenteller herumliegen?

Mit besten Grüßen aus Hamburg

Martin



















[ Edited Tue Jul 11 2023, 19:39pm ]
Back to top
Grammo
Thu Jun 29 2023, 20:07pm
Joined: Mon Nov 23 2015, 21:53pm
Location: Hannover
Posts: 59
Ich kann die Fotos nicht sehen, aber passt evtl. diese hier:

Link - Hier klicken

[ Edited Thu Jun 29 2023, 20:28pm ]
Back to top
Monossonhh
Thu Jun 29 2023, 20:30pm
Joined: Sun Jan 24 2016, 12:31pm
Location: Hamm i. Westfalen
Posts: 34
Vielen Dank, aber die Lampe ist zu kurz und zu dick… ich versuche spätestens morgen die Bilder zu senden…
VG
Back to top
Trutonikus
Sat Jul 22 2023, 15:13pm
Joined: Sun Jul 12 2020, 08:14am
Location: Neumünster
Posts: 55
Moin,

es sieht so aus, daß die Lampe einen Ba15d Sockel hat. Beim Reichelt habe ich LED - Ersatz gesehen, bei Scharnberger+Hasenbein in Hamburg in 220-260 V .Unter Nähmaschinen - Lampen hab ich auch noch Anbieter gefunden. Bei Werma sieht so ein Leuchtmittel leicht mattiert aus.
Ansonsten einfach durch E10 Fassung und passende Leuchtmittel ersetzen.... so als Vorschlag.

Beste Grüße

vom Trutonikus

[ Edited Sat Jul 22 2023, 16:13pm ]
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen