Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels G-H
Gnom (vor 1950)
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Formiggini
Do Feb 16 2012, 18:29 Druck Ansicht
Seitenbetreiber

Dabei seit: Di Dez 28 2010, 19:20
Einträge: 1759
Gnom - 15cm Kinderplatte der Deutschen Grammophon von 1914 bis ~ 1930. Spätere Gnom - Platten wurden für den Skandinavischen Markt produziert. Größtenteils eigene Aufnahmen der Grammophon, vereinzelte Matrizen von Lindström und VOX. Aufnahmen (Matrizen) von Gnom erschienen vereinzelt auch auf Odeonette, Lindex, Pigmynette, Teddy und Armada. Discographie der Gnom - Platten von Rainer Lotz: Link - Hier klicken





[ Bearbeitet Di Apr 21 2015, 14:00 ]
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben