Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels Q-R
Rensie
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
krammofoon
Mon Mar 05 2012, 17:38pm Print View
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)





Gruss
Georg

[ Edited Sun Apr 01 2012, 16:31pm ]
Back to top
GrammophonTeam
Sun Apr 19 2015, 15:46pm
Seitenbetreiber

Joined: Sun Sep 04 2011, 14:54pm
Location: Köln
Posts: 1826
Warenhaus Etikett von Hermann Eisner um 1926/27. RENSIE = EISNER rückwärts!
Aufnahmen/Matrizen von Artiphon, teils auch Verwendung amerikanischer Matrizen wie z. B. von Banner.

Rensie selber war das Warenzeichen der Brüder Max und Adolf Eisner für Beleuchtungsmittel.



Wofür steht M A Z oder A M Z?



[ Edited Tue Apr 21 2015, 15:44pm ]
Back to top
Limania
Sun Apr 19 2015, 18:05pm

Joined: Mon May 21 2012, 15:14pm
Posts: 1106
MAZ steht ja eigentlich für Magnetaufzeichnung Link - Hier klicken, ist hier wohl aber nicht richtig...

LG Limania
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen