Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Künstler > Orchesterleiter und Musiker
Adolf Steimel
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophonteam
Mi Jun 13 2012, 20:18 Druck Ansicht
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2068


Adolf Steimel (*12 Oktober 1907, †12 August 1962,
jeweils in Berlin)


Sein "Organum"-Tanz-Orchester war eine Studioformation.
Er war Pianist bzw. Arrangeur
bei Billy Bartholomew, Michael Jary und Kurt Widmann.

1940 spielten bei Steimel u.a. Willy Berking (tb)
Teddy Kleindin (as, ts), Franz Fijal-Lipinsky (g), Werner Neumann (p) und Harry van Dyk (d).
Vielen Dank an Georg Richter!
Nach oben
monokel
Sa Mai 10 2014, 12:42
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Wohnort: im brandenburgischen bei Berlin
Einträge: 115
Passend dazu hier eine 30 cm Odeonplatte.



Nach oben
 

Forum:     Nach oben