Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


Grammophon Motor - Funktion und Wartung




Wichtig! Bevor Arbeiten am Grammophon Motor durchgeführt werden, muss die Feder des Motors erst ganz "entspannt" sein, also ohne Kraft. Es drohen sonst Verletzungen und / oder Schäden am Motor! Also bitte erst an die Reparatur oder Wartung gehen, wenn der Plattenteller (bzw. die Motorachse) vollkommen zum stehen gekommen ist - der Motor also gänzlich abgelaufen ist.

01.11.2015

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]

Neues aus den Sendern