Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


Charles Amberg



Endlich ist es soweit und ich kann Euch die Biographie von Charles Amberg vorstellen! Nach langjähriger Recherche in über 40 Archiven ist es mir gelungen, sein Leben weitgehend zu rekonstruieren und Erstaunliches zu Tage zu fördern. Ihr alle kennt Amberg und seine Lieder, doch war bisher nur wenig über sein Leben bekannt. Dabei war er einer der herausragendsten Schlagertexter und Librettisten in der goldenen Ära des deutschen Schlagers. Geboren in einem kleinen rheinischen Dorf bei Bonn begann sein kometenhafter Aufstieg im Berlin der 1920er Jahre. Neben weit über 400 Schlagern schrieb er zahlreiche Revuen, Operetten, Drehbücher und Filmschlager. Amberg arbeitete mit Legenden wie Hans Albers, Johannes Heesters, Zarah Leander und den Comedian Harmonists zusammen, doch auf der Höhe seines Ruhms kam der plötzliche Absturz: Amberg verschwand von der Bildfläche und fand sich 1944 im KZ Neuengamme wieder …




Mein Buch trägt den Titel "Gib mir den letzten Abschiedskuss" und ist im BonnBuchVerlag erschienen. Bestellt werden kann es für 9,80 Euro plus Versandkosten über mich (josef.niesen a gmx de), den Verlag (bonnbuchverlag a gmx de), über Amazon oder den Buchhandel.

Im Anhang des Buchs finden sich ausgesuchte Texte seiner Lieder sowie ein umfangreiches Werkverzeichnis.

Es grüßt Euch herzlich
Josef Niesen

21.03.2017

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]

Neues aus den Sendern