Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


Schellackplatten Label - Elton & Electromusik GmbH Vaihingen


Die 1929/30 gegründete Firma AECO des schwäbischen Erfinders Albert Ebner in Bad Cannstattï stellte Plattenspieler, Elektromotore, Staubsauger, Ventilatoren und Fotoapparate her. Seine Electromusik GmbH in Vaihingen experimentierte zunüchst mit unzerbrechlichen Kunststoff-Schallplatten, dann wurden Schellackplatten hergestellt.

In den 1930er Jahren wurde das Label Elton als günstige Kaufhausplatten gepresst.
Neben Eigenaufnahmen für die Electromusik GmbH wurden auch Matrizen von Clangor übernommen.

Neben dem Elton Label fertigte die Electromusik GmbH auch im Auftrag viele Kleinauflagen sowie Privatpressungen für lokale Künstler.

Auch hier im Forum: Link - Hier klicken












Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]