Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Tischgeräte
Tischgrammophon aus der Schweiz
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Limania
So Nov 10 2013, 19:35 Druck Ansicht
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1176
Hallo,

eine Freundin von mir aus der Schweiz, hat ein Tischgrammophon aus einem Nachlass bekommen. Nun hätte sie gern gewusst, um was für eine Marke es sich genau handelt und wie alt es ist.
Ich hoffe es kann jemand weiter helfen

Hier ein paar Bilder:


















LG Limania
Nach oben
Rundfunkonkel
So Nov 10 2013, 22:47
Dabei seit: So Jul 03 2011, 16:48
Wohnort: Umkreis Köln
Einträge: 1155
Ob die Schalldose auch bei anderen Geräten verwendet wurde? Zufällig hat mein Koffergerät von "Triumph" dieselbe montiert:



Nach oben
Limania
Do Nov 28 2013, 05:27
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1176
So, nochmal den Threat hochgekramt... vielleicht weis ja doch noch wer was genaueres.
Meine Freundin würde sich freuen.

LG Limania
Nach oben
berauscht
Do Nov 28 2013, 14:49
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1690
Da keine Marke drauf steht handelt es sich möglicherweise um ein "no name" Gerät. Vermutlich aus der ersten hälfte der 20er Jahre.
Nach oben
Limania
Do Nov 28 2013, 18:04
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1176
@berauscht, vielen lieben Dank für deine Antwort. Da geb ich das mal so an meine Freundin weiter.

LG Limania
Nach oben
grammofar
Sa Nov 30 2013, 08:17
Dabei seit: Do Aug 02 2012, 23:11
Wohnort: 24364 Holzdorf
Einträge: 267
Hallo Limania,

die Teile wurden wohl von Thorens bezogen. So jedenfalls Motor, Bremse und Co. Evtl. ist es eine Kleinserie für ein Kaufhaus oder ein Versandhaus :)
Gruß
N.P.
Nach oben
Webseite
Limania
Sa Nov 30 2013, 09:15
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1176
@grammofar, vielen Dank für deine Antwort :-)

LG Limania
Nach oben
Fehlmann1960
Mo Feb 24 2014, 14:09
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 376
Hallo Limania

Das Gerät ist von der Firma E. Paillard & Cie SA, Ste. Croix
Modell Maestrophone von ca. 1928. Im Anhang Motor Typ SOR und Schalldose Maestoso.

Gruss Thomas





Nach oben
Limania
Mo Feb 24 2014, 16:38
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1176
Super!
Vielen lieben Dank Thomas.

LG Limania.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben