Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Gemeinschaftsprojekt Derby Platten > Derby - 25 cm Platten
Du kamst zu mir im Traum - O-550a (Efim Schachmeister?)
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Odeon89
Di Aug 09 2011, 16:59 Druck Ansicht
Dabei seit: Di Mär 22 2011, 12:19
Einträge: 337
"Du kamst zu mir im Traum" ("I'll see you in my dreams")
Efim Schachmeister und sein Orchester (?)


Die Aufnahme klingt für mich sehr nach dem Orchester Efim Schachmeister, auch die Youtube-Diskussion kam zu diesem Ergebnis. Außerdem spricht das Klangbild für eine frühe elektrische Aufnahme der Deutschen Grammophon AG. Was denkt ihr welches Orchester sich hier verbirgt? Könnte es sich vielleicht um einen unveröffentlichten Take handeln?






<div class='spacer'></div>
Nach oben
Formiggini
Di Aug 09 2011, 17:48


Dabei seit: Di Dez 28 2010, 19:20
Einträge: 1758
Dem Klang des Orchesters nach, vorallem aber dem Geigenspiel zu beginn würde ich absolut auf Schachmeister tippen.

In einschlägigen Discographien lässt sich die Aufnahme (auf Grammophon) nicht finden.
Eine alte Auktionsliste brachte mich aber etwas weiter - Schachmeister nahm den Titel auf, als

Efim Schachmeister Dance Orchestra
Polydor 19496
c. März 1926

Frühjahr 1926 würde sich auch mit der (elektrischen) Klangqualität decken.
Aber - Polydor 19496 ist eine 30cm Platte....

Entweder handelt es sich um einen Umschnitt (was 1926/27) möglich war), oder es exestiert noch eine 25cm Version.

Letztendlich müsste man die "echte" Aufnahme dazu vergleichen.
Bis dahin ist Schachmeister aber sehr wahrscheinlich, da das Klangbild zum Orchester passt, und es auch belegt ist, das Schachmeister diesen Titel spielte.
Nach oben
Webseite
Odeon89
Di Aug 09 2011, 21:03
Dabei seit: Di Mär 22 2011, 12:19
Einträge: 337
Ich habe auch den Eindruck, dass auf "Derby" häufig unveröffentlichte Takes veröffentlicht wurden.

Vielleicht wurden auch Aufnahmen extra für Derby akustisch (und damit billiger!) aufgenommen, als das elektrische System schon längst etabliert war??? Die letzten Aufnahmen, die 1928 auf Derby erschienen, sind anscheinend auch noch akustische Aufnahmen...
Nach oben
Graf_Phono
Fr Apr 29 2016, 14:40
Dabei seit: Mi Okt 24 2012, 13:50
Wohnort: Bad Ischl/Österreich
Einträge: 35
Ich kann das Orchester Efim Schachmeister bestätigen. Diese Derby-Aufnahme ist die gleiche wie auf Polyphon 31581 (Seite 3-27513, Matrize 171 bf) als Tanz-Orchester "Sascha Elmo", die in Band 8 der "Diskographie der deutschen Tanzmusik" (Englund / Goessel / Lotz) Schachmeister zugeschrieben wird, aufgenommen ca. November 1925.

(Dort sind allerdings die Matrizennummern durcheinander geraten: 171 bf ist "Du kamst zu mir im Traum", die Rückseite 176 bf (Seite 3-27512) ist "Niemand liebt dich so wie ich".)
Nach oben
schellackplatte
Fr Apr 29 2016, 17:52
Dabei seit: Do Jun 23 2011, 11:33
Einträge: 44
Ich besitze die Platte von Sascha Elmo - Efim Schachmeister.

Leider sind beide Labels sehr blass.

Hier, Bilder der Labels

Falls gewünscht kann ich beide Aufnahmen einstellen.

Liebe Grüße
Willi (Schellackplatte)



Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben