Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Zeitgenössisches Schriftmaterial > Neuerscheinungen/Nachträge
Daheim Record (Isiphon-Record) 1929-1930
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
SchellackFreak
Wed Jul 09 2014, 10:47am Print View
"Seitengründer"

Joined: Wed Sep 16 2009, 22:06pm
Posts: 452
Zur Großansicht anklicken:













Back to top
Website
_-_-_
Fri Aug 15 2014, 19:18pm
Joined: Thu May 12 2011, 09:46am
Posts: 253
Ich habe mal diese Scans genutzt, um das OCR Programm Abbyy FineReader auszuprobieren. Das Ergebnis ist eine durchsuchbares PDF, aus dem man natürlich auch alles kopieren kann:
Daheim-Record 1929-1930.pdf
War allerdings trotzdem recht aufwendig, auch aufgrund der DPI Zahl der Scans. 300 DPI sollten es am besten sein. Sehr praktisch fand ich, dass eine Doppelseite automatisch erkannt und in zwei Seiten gesplittet wird.
Back to top
RF-Musiker
Wed Aug 20 2014, 18:19pm
Joined: Thu Sep 15 2011, 11:21am
Location: Berlin
Posts: 352
Kann Finereader auch Süterlin?
Back to top
_-_-_
Thu Aug 21 2014, 08:17am
Joined: Thu May 12 2011, 09:46am
Posts: 253
Da bräuchte ich einen dementsprechenden Scan, dann kann ich es ausprobieren.
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen