Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels A-B
Brunswick (Deutsch & USA)
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
brillantspecial
Di Sep 13 2011, 17:51 Druck Ansicht
Gast



[ Bearbeitet Mi Feb 08 2012, 14:27 ]
Nach oben
Odeon89
Mo Okt 03 2011, 17:54
Dabei seit: Di Mär 22 2011, 12:19
Einträge: 304
Bis ca. 1930 brachte "Brunswick" die Platten in Deutschland mit grünem Label heraus:


Nach oben
LordSlowhand
Fr Jun 15 2012, 19:49
Gast
Und noch ein graues Label (war vielleicht mal weiss) aus der Nachkriegszeit?
(Mechan.Copt.1942)




[ Bearbeitet Mi Jun 27 2012, 18:29 ]
Nach oben
stompy_de_luxe
Fr Jun 15 2012, 21:07
Dabei seit: Mi Jan 11 2012, 18:15
Wohnort: Wien
Einträge: 123
Brunswick Braun-Etikett ... bin mir nicht ganz sicher, aber allem Anschein nach handelt es sich dabei um eine Exportserie?!


Nach oben
Limania
Do Nov 22 2012, 13:12
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1147


Nach oben
Géczy77
Do Nov 22 2012, 19:59
Dabei seit: So Sep 02 2012, 21:57
Wohnort: Paderborn
Einträge: 108
Wenn ich mich nicht irre, wurden die Platten in Deutschland von der Deutschen Grammophon für die amerikanische Brunswick gepresst, zumindest in den 20ern bis frühe 30er.
Nach oben
Webseite
Gast
Do Nov 22 2012, 20:05
Gast
Du irrst nicht, das ist richtig.

Gruß, Nils
Nach oben
grammofar
Do Nov 22 2012, 23:58
Dabei seit: Do Aug 02 2012, 23:11
Wohnort: 24364 Holzdorf
Einträge: 267
die deutsche grammo hatte einen matrizenaustauschvertrag mit brunswick. deutsche klassik gegen us tanzmusik. das war der deal. die deutsche grammo durfte ausserdem geräte mit dem brunswicklabel vertreiben. allerdings nur in deutschland
Nach oben
Webseite
grammofar
Sa Nov 24 2012, 12:31
Dabei seit: Do Aug 02 2012, 23:11
Wohnort: 24364 Holzdorf
Einträge: 267
Habe beim sortieren meiner 30 cm Platten ein Beispiel für den Matrizenaustausch gefunden:

Paul Godwin mit "Estudiantina"

Deutsche Grammophon Grün-Etikett Bestell Nr. 19709, Matrize 167 be, KatalogNr B61140

die gleiche Aufnahme bei Brunswick:

allerdings unter "Brunswick Dance Orchestra", BestellNr A 5017, KatalogNr 5017 B
Matrize 167 be

Im Spiegel jeweils identisch: Mechan. Copt. 1927, 167 be





...flasches Etikett...gezeigt werden sollte die Rückseite!

[ Bearbeitet Sa Mai 18 2013, 12:44 ]
Nach oben
Webseite
snookerbee
So Feb 25 2018, 16:44
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1726



Brunswick Original American Recording

Deutschland 1950er Jahre
Nach oben
 

Forum:     Nach oben