Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Hüllen > Hüllen O-P
Paramount
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
jitterbug
Di Apr 07 2015, 17:44 Druck Ansicht
Dabei seit: Mi Mär 27 2013, 16:49
Wohnort: Berlin
Einträge: 382
PARAMOUNT (USA) (1922 - 1932)
Einige der PARAMOUNT-Matrizen erschienen in Deutschland auf dem KALLIOPE Fahnen-Label. das in stilisierter Form die Amerikanische Flagge zeigt.

Etliche der originalen Bluesplatten erzielen heutzutage ungeheure Preise.

Hier abgebildet eine BLACK-SWAN-Aufnahme von ETHEL WATERS, die von PARAMOUNT übernommen wurde. Die Rückseite der Hülle ist ohne Aufdruck.



[ Bearbeitet Mi Apr 08 2015, 09:39 ]
Nach oben
78erhortig
Mi Apr 08 2015, 06:55
Dabei seit: Do Apr 04 2013, 12:53
Wohnort: Graz
Einträge: 178
Das Paramount Blues-Platten heute so wahnsinnige Preise erzielen hat einige Gründe. Viele, der legendären Aufnahmen entzstanden in den letzten zwei, drei Jahren, sozusagen während der schlimmsten Depressionszeit und manche Platten wurden nurmehr in 1oer Größen gepresst. Von den meisten dieser Aufnahmen existieren heute nur noch ein, zwei oder drei Stücke. Außerdem war zu dieser Zeit die Preß,aterialqualität schon "unterm Hund" und eine dieser seltenen Platten in einem Zustand zubekommen, wo nicht nur der Besitz sondern auch der Hörgenuß dazu kommt, das treibt die Preise, wie bei der Tommy Johnson vom Vorjahr, die in dieser Qualität noch nicht existent gewesen ist.
Außerdem haben legendäre und bahnbrechenden Musiker wie Charleay Patton, Blind Lemon Jefferson, Charley Spand oder Blind Blake für Paramount nahezu exclusiv aufgenommen, das die Preise auch hoch hält. Anfang der 4oer jahre kaufte der Sammler und Forscher John Steiner die Rechte von Paramount, zusammen mit vielen originalen Metallmastern, und brachte einige Platten neu heraus, unter der, von Paramount nicht benutzten 14oooer Numerierung. Leider sind etliche dieser master nach dem Tod Steiners "verschwunden" und seither nicht mehr aufgetaucht.
Der Sammler John tefteller hat vor einigen Jahren einen "Berg" von original Werbeflyer gefunden, die er jährlich als Kalender mit einer CD herausbringt. Diese Flyer, die ein Bild aus dem Text der Nummer zeigen sind heute legendär.....

Michl aus Graz
Nach oben
alang
Di Jul 26 2016, 02:40
Dabei seit: Di Jun 12 2012, 19:52
Wohnort: Delaware, USA
Einträge: 576
Hier die Rueckseite meiner einzigen Paramount Huelle/Platte. Die Vorderseits sieht genauso aus wie die von Jitterbug. Schaut Euch mal die gelisteten Platten an, der Traum jedes Sammlers. Wenn man die alle haette koennte man dafuer ein schoenes Einfamilienhaus kaufen. *brille



Nach oben
 

Forum:     Nach oben