Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Hüllen > Hüllen A-B
Brillant-Special
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
krammofoon
So Jun 21 2015, 21:49 Druck Ansicht
Schellack-Gnadenhof
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jun 27 2011, 20:47
Beiträge: 1210
Servus :-)

Vorder- und Rückseite unterschiedlich bedruckt...... Zustand schlecht.....

Gruss
Georg



Nach oben
Musikmeister
Di Apr 26 2022, 22:07
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1023
Wenn man sich etwas intensiver mit dieser Hülle beschäftigt, dann kommt man zwischen 1933 und 1937 auf mindestens 35 verschiedene Hüllen dieser Art.
Und die simple Strategie hat sich bewährt: Platten und Katalog in einem! Das Musikstück stand im Vordergrund, nicht der Künstler. Deshalb wurde dieser meistens gar nicht angegeben. Die Hüllen wurden nur nach monatlichem Bedarf hergestellt und kontinuierlich aktualisiert. Zum Weihnachtsfest 1936 gabs dann auch mal eine Hülle in grün statt dunkelrot.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt