Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Internationale Labels > Labels Q-R
Reneyphone
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophonteam
Mo Jun 29 2015, 13:20 Druck Ansicht
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2092
Reneyphone, Belgien & Frankreich ab c. 1924 - c. 1929. Gegründet von Charles René in Brüssel. Die Firma stellte unter gleichem Namen auch Grammophone her (später Radios). Viele Aufnahmen (Matrizen) von der Dt. Grammophon bzw. Polydor, aber auch eigene Aufnahmen.




[ Bearbeitet Mi Aug 05 2015, 18:53 ]
Nach oben
krammofoon
Di Nov 05 2019, 19:58
Schellack-Gnadenhof
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 1193
Servus :-)

Ein weiteres Detail... MADE IN GERMANY...

Wurden diese Schallplatten eigentlich in Deutschland (und Österreich?) hergestellt und der Labelgründer Charles René trat hier nur als Namensgeber auf?

Wer weiß Näheres?

Gruss
Georg




[ Bearbeitet Di Nov 05 2019, 20:01 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben