Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Zeitgenössisches Schriftmaterial > Neuerscheinungen/Nachträge
Fremdländische Tanzmusik - September Tips (1939) Electrola/Columbia
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
SchellackFreak
Sa Nov 21 2015, 17:16 Druck Ansicht
SchellackFreak

Dabei seit: Mi Sep 16 2009, 22:06
Einträge: 479
Zur Vollansicht anklicken!

September (1939) Tips für Freunde
fremdländischer Tanzmusik






Nach oben
Webseite
RF-Musiker
Mo Nov 23 2015, 13:04
Dabei seit: Do Sep 15 2011, 11:21
Wohnort: Berlin
Einträge: 363
Irgendwie ungewöhnlich, denn das 3. Reich hatte doch den Ruf, nur einheimische Musik zu dulden.
Nach oben
Formiggini
Mo Nov 23 2015, 13:15
Seitenbetreiber

Dabei seit: Di Dez 28 2010, 19:20
Einträge: 1759
...das 3. Reich hatte doch den Ruf, nur einheimische Musik zu dulden.


Eine alte Mähr, die aber einfach falsch ist. Wurde hier auf den Seiten auch schon oft thematisiert - eine gute Zusammenfassung findest du Link - Hier klicken

Grüße
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben