Forums
Forums > Schellackplatten > Diskussionskreis Schellackplatten > Einsteiger
Lagerung von Platten im Sommer
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
Thomasffm
Sat May 07 2016, 14:32pm Print View
Guest
Hallo,

Da ich in einem Dachgeschoss Wohne und es im Sommer gut und gerne mal 30 grad bei mir in der Wohnung werden können stellt sich mir die Frage: Ab welcher Raumtemperatur sollte ich meine Schellackplatten lieber in den Keller räumen um Verformungen zu vermeiden?

Und wie verhält sich das mit platten aus Vinyl?

Grüße


Thomas
Back to top
radiobastler
Sat May 07 2016, 16:59pm
Joined: Sun Oct 30 2011, 17:20pm
Location: Essen Ruhr
Posts: 58
Meine Platten stehen aufrecht in Fächern von ca 10cm Breite. In einem Fach sind soviele Platten, dass sie gerade noch locker nebeneinander stehen können. Ich wohne auch in einer Dachwohnung, in der es im Sommer auch sehr warm wird (Altbau). Vinyl stehen auch aufrecht. Schellackplatten in Alben neigen dazu, sich zu verformen, weil sie wahrscheinlich nicht locker aufrecht stehen. Da hatte ich schon Probleme mit.
Back to top
78erhortig
Sat May 07 2016, 18:12pm
Joined: Thu Apr 04 2013, 12:53pm
Location: Graz
Posts: 175
der berühmte australische Sammler Ross Laird hatte seine Schellacks in Wellblechhütten gelagert, und das bei 4o Grad im Sommer ( und heisser)
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen