Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Technik
Schalltrichter dämmen
Wechsle zur Seite   <<      
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
veritas
Do Jul 16 2020, 16:47
Dabei seit: Do Jun 28 2012, 17:52
Wohnort: Allgäuer Provinzpampa
Einträge: 548
Ich habe früher gern einen Quarter auf die Headshell gelegt, um die Tonarmmasse zu erhöhen. Das kann die Lage in der Rille ganz gut stabilisieren.

An den Qualitätsschwankungen diverser, auch namhafter Hersteller, scheint tatsächlich etwas dran zu sein. Es zeigt aber auch deutlich, daß es sich trotz des vermeintlichen Nischenmarktes, um Massenware handelt, die da zu teils handverlesenen Preisen offeriert wird.

Wenn man aber Geld in die Hand nimmt, dann bekommt z.B. von Expert Stylus aus England aber auch wirklich makellose Ware, auch Sonderanfertigungen. Dann kostet so ein Nadelträger aber nicht mehr €30, sondern geht eher ungefährt bei €130 los.
Nach oben
Webseite
Wechsle zur Seite   <<       

Forum:     Nach oben