Foren
Foren > Schellackplatten > Diskussionskreis Schellackplatten
Wer war? - Tusschinsky's Berceley's Jazz Band
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Grammo-Klaus
So Mai 14 2023, 11:48 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Beiträge: 577
Bei meinen Schellacks vom Flohmarkt waren noch zwei alte VOX-Platten dabei, unter anderem, jetzt für mich auch überraschend, eine Gabriel Formiggini-Platte. FREU.

Aber die zweite Platte wirft bei mir Fragen auf.
Tusschinsky´s Berceley´s Jazz-Band - Want a little lovin / Angry, VOX-Platte, 8208, Matrix: 622D / 626D.
Dirigent: Max Tak.

Mir ist diese Jazzband komplett unbekannt. Kann es sich auch um eine Pseudonym-Sache handeln ?

[ Bearbeitet Di Mai 16 2023, 13:22 ]
Nach oben
zzippo
So Mai 14 2023, 12:57
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Mär 03 2020, 10:33
Wohnort: Schwarzwald
Beiträge: 107
Laut Liste von R.Lotz hat diese Niederländische Band mehr 50 Aufnahmen zwischen 1922 und 26 für VOX gemacht.
Nach oben
Grammo-Klaus
So Mai 14 2023, 14:50
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Beiträge: 577
Hallo zzippo. Ja, danke Dir für den Hinweis auf die VOX-Plattenliste. Dort konnte ich nun einige Aufnahmen dieser Jazzband finden, aber auch holländische Gesangsaufnahmen, wo diese Band nur als Begleitung fungierte.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen