Foren
Foren > Schellackplatten > Diskussionskreis Schellackplatten > Musikhäuser
Musikhaus Diekhaus - Quakenbrück
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
LoopingLoui
Di Feb 13 2024, 23:02 Druck Ansicht
"Moderator"

⇒ Mitglied seit ⇐: So Sep 26 2021, 19:14
Wohnort: Altkreis Bersenbrück
Beiträge: 673
Das Musikhaus Diekhaus war das einzige Geschäft seiner Art im ehemaligen Landkreis Bersenbrück und vertrieb dabei u.a auch Schallplatten und Grammophone.
Das Geschäft bestand noch viele Jahrzehnte, zuletzt als Spielwarenhandlung Diekhaus.
Als das Geschäft geschlossen wurden, hat man alte Lagerbestände in Form von Schalldosen und Nadeldosen reihenweise verschenkt oder entsorgt, wie mir ein Mitglied der Familie erzählte. Schallplatten wurden seines Wissens nach nicht aufgefunden.
Tragischerweise wurden sämtliche Geschäftsunterlagen erst mit dem Verkauf des Gebäudes 2017 entsorgt - natürlich habe ich davon viel zu spät erst erfahren…



Aus dem Kreisheimatbuch Bersenbrück II von 1933. Es erschien auch eine Postkarte im Eigenverlag mit diesem Foto.




Auszug aus dem Adressbuch 1939.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen