Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels C-D
Continental
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
krammofoon
Sat Mar 31 2012, 20:02pm Print View
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)





Gruss
Georg
Back to top
GrammophonTeam
Wed Jun 27 2012, 18:25pm
Seitenbetreiber

Joined: Sun Sep 04 2011, 14:54pm
Location: Köln
Posts: 1826


CONTINENTAL - Handelsmarke (Lohnpressungen) des Fahrradhersteller Herfeld & Co. Hergestellt mit Aufnahmen von der Kalliope (Menzenhauer & Co) in den zwanziger Jahren.

Herfeld & Co.: Die Fa. Herfeld & Co. stellte zunächst Blasinstrumente und Akkordeons her und war damals einer der führenden Versandgeschäfte von Musikinstrumenten und Hersteller in Deutschland.

Die Firma montierte und versandte bereits ab 1930 Fahrräder unter der Marke „Vaterland“, ab 1933 stellte man komplett auf die Produktion von Fahrrädern um.

Werbung 1955


Quelle: Wiki Link - Hier klicken


Es ist nicht ungewöhnlich, das ausgerechnet eine Firma für Fahrräder ein eigenes "Label" betrieb und dafür von der Kalliope Lohnpressungen anfertigen ließ.
Häufig boten schon in der Frühzeit der Grammophone Fahrradwerkstätten Reparaturen für Grammophone an, da die vorhandene, feinmechanische Ausstattung vorhanden war.

Grammophone wurden für viele "Zweirad Betriebe" zum zweiten Standbein.

[ Edited Sat Jun 02 2018, 10:46am ]
Back to top
Musikmeister
Wed Jun 27 2012, 18:57pm
Autor
Joined: Sun Aug 21 2011, 21:23pm
Location: Hamburg
Posts: 1080
Hier die dazugehörige Plattenhülle als "Elektro"-Version Ende der 20er Jahre.


Back to top
Limania
Sun Nov 11 2012, 14:13pm

Joined: Mon May 21 2012, 15:14pm
Posts: 1106


Back to top
monokel
Wed Jun 10 2015, 20:01pm

Joined: Mon Jul 09 2012, 14:03pm
Location: im brandenburgischen bei Berlin
Posts: 126
Hallo,
habe auch eine Variation der "Continental"



Back to top
Musikmeister
Sun Feb 25 2024, 18:46pm
Autor
Joined: Sun Aug 21 2011, 21:23pm
Location: Hamburg
Posts: 1080
Ab ca. 1931 wurden für das Label "Continental Record" auch Kristall-Matrizen genutzt. Diese wurden neu gekoppelt und sind so nicht zusammen auf einer Kristall-Platte erschienen. Hier eine Platte mit Kristall-Matrizen in blau und eine in violett, wie schon von den Kalliope-Matrizen bekannt.

Back to top
ArthurPreil
Sat May 25 2024, 22:38pm
Joined: Fri Apr 08 2022, 18:04pm
Location: Merseburg
Posts: 18
Werbung aus: Illustrierter Deutscher Flotten-Kalender 1914

Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen