Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Die Seite befindet sich aktuell im Aufbau

Wir wissen, dass es noch nicht 100% Vollständig ist. Wir arbeiten uns Stück für Stück vorwärts.

Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte
Bitte lesen - Ansprüche an Labelbilder
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer This thread is now closed
Author Post
SchellackFreak
Fri Jun 15 2012, 21:52pm Print View
"Seitengründer"

Joined: Wed Sep 16 2009, 22:06pm
Posts: 453
Eine kleine Bitte an die Ansprüche von Labelbildern:

Eure Labels die ihr hier einstellt im Forum dienen u.a. als Grundlage für das Label Archiv Labelkunde Hier klicken im Hauptmenü.

Eure Arbeit der Digitalisierung dient auch anderen Mitgliedern und Gästen als Archiv zur Recherche.

Um einen gewissen Qualitätsstandard auch für Nutzer dieser Sammlung zu gewährleisten möchten wir euch bitten folgende Punkte einzuhalten soweit euch dies eure technischen Möglichkeiten bieten:

- ein Scan ist immer besser als eine Photographie!
- es versteht sich eigentlich von selber das die Labels scharf sein soll!
- das Label sollte vollständig dargestellt und lesbar sein.
- das Bild sollte so nach bearbeitet werden, das wirklich nur das Label dargestellt wird.
- der Text sollte in einer Ebene stehen, ein schiefes Bild kann Kopfschmerzen verursachen!
- Ablichtungen ohne Blitzlicht werden besser dargestellt.
- informiert euch vor dem hoch laden, ob es schon eine entsprechende Label Kategorie gibt und stellt eure Bilder entsprechend ein

Insgesamt, wenn es euch nicht möglich ist entsprechende Bilddateien zu erstellen, kann es gelegentlich von Vorteil sind auf eine Präsentation hier zu verzichten.

Vielen Dank für eure Mühe einen einheitlichen Standard gemeinsam zu gewährleisten!

Gruß
Yannick



[ Edited Sun Jun 17 2012, 16:51pm ]
Back to top
Website
GrammophonTeam
Wed Jun 27 2012, 15:06pm
Seitenbetreiber

Joined: Sun Sep 04 2011, 14:54pm
Location: Köln
Posts: 1782
Neben unseren bereits bekannten "Wünschen" an die Qualität von Labelbildern möchten wir noch einige Rahmenbedingungen für das Einstellen von Labelbildern/Platten einführen:

1. Zu dem Labelbild ist die Matrizennummer anzugeben, soweit diese nicht aus dem Bild hervorgeht bzw. euch die Platte selbst vorliegt. Wird auf "Fremdmaterial" zurückgegriffen ist dies natürlich nicht möglich.

2. Wenn möglich, versucht bitte den ungefähren Zeitraum der Aufnahme/Pressung mit anzugeben. Möglichkeiten dazu liefern entweder eigene Discographien, diese Seite oder andere Internetseiten.
Dies soll jeweils im Rahmen des eigenen möglichen stattfinden. Ein Anfänger ist damit mal leicht überfordert, während es einem alten Hasen bedeutend leichter fällt.

3. Im Betreff ist das Ursprungsland anzugeben. Meist geht dies bereits aus dem Etikett hervor, was die Suchmaschine der Seite aber nicht berücksichtigt.

4. Wenn möglich ist kurz etwas zu der Platte/der Firma zu schreiben. Eine reine Bildquelle hat wenig Informationswert.
Schon die Nutzung der Suche im Forum Link - Hier klicken liefert oftmals Hinweise - vermeidet zumindest doppelte Einträge.
Ansonsten liefern bekannte Suchmaschinen im Internet schnell zumindest grundlegende Informationen!
Natürlich ist es auch möglich ein eingestelltes Label mit einer Frage zu verknüpfen.

Bitte versucht ab jetzt bei neuen Labels diese Informationen beizufügen. Ältere Einträge bleiben davon unberührt.
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt