Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


Wiener Phonomuseum




Das Wiener Phonomuseum bietet auf einer Fläche von 400m² außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Phonotechnik. Einzigartige Exponate von der Vergangenheit bis in die Gegenwart zeigen die spannende technische Entwicklung.



Das Abspielen von historischen Tonträgern auf den originalen Geräten veranschaulicht die Beziehung zwischen Technik und Gesellschaft, Musik und Kultur - derzeit befinden sich 8.000 Schellack-Platten im Bestand. Die direkte Präsentation der Ausstellungsgeräte ermöglicht einen individuellen Bezug zur Phonotechnik und macht den Besuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Öffnungszeiten Mittwoch 16 bis 19 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung. Freier Eintritt

Mehr Infos unter www.wiener-phonomuseum.at und natürlich ganz aktuell auf > > Facebook






.

Termine






>> Zurück


Sie müssen angemeldet sein um auf dieser Seite Einträge machen zu können - bitte melden Sie sich an registrieren


Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]