Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels O-P
Pilot Record
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer
Author Post
GrammophonTeam
Fr Jan 03 2014, 17:08 Print View
Seitenbetreiber

Joined: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: Köln
Posts: 1793
Exportmarke der Polyhon, Leipzig für England bis 1914.


von Stompy



Die Polyphonmusikwerke AG in Wahren, Leipzig exportierten ab Juni 1908 Schallplatten nach England. Zunächst Aufnahmen aus Deutschland, ab Oktober 1911 auch englische Einspielungen. Die englischen Matrizen wurden dann wieder in Leipzig bearbeitet und die Schallplatten nach England exportiert. Anfang 1913 kündigte die Firma, aus bislang noch ungeklärten Gründen, mit einem Aufkleber auf den Polyphon - Platten die Umbenennung in Pilot an. Das Etikett wurde dann ab Juni 1913 mit dem neuen Namen Pilot - Record ausgeliefert. Mit Ausbruch des Krieges im Sommer 1914 wurde der Export eingestellt.




[ Edited So Jun 03 2018, 08:01 ]
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt