Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels W-Z
Werbeschall
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
berauscht
Thu Oct 27 2011, 17:27pm Print View
"Urgestein" Autor

Joined: Wed Jan 06 2010, 21:59pm
Posts: 1973
Werbeschall war ein Etikett der Werbeschall GmbH, Berlin W50, Passauer Straße 3.



Auch Egoschall


[ Edited Sun Apr 19 2015, 11:53am ]
Back to top
Gast
Sun Mar 31 2013, 00:40am
Guest
Werbeplatte der Fa. C & A hergestellt von Werbeschall Berlin






[ Edited Sun Apr 19 2015, 11:56am ]
Back to top
Vogtländer
Sun May 22 2022, 16:00pm
Joined: Thu Dec 24 2015, 00:14am
Location: Vogtland
Posts: 174
...ein weiteres Label der "Werbeschall", allerdings mit Inhabereintrag
"Werbeschall" Uhlich u. Schröter, Berlin W50, Passauer Str.3



[ Edited Sun May 22 2022, 21:52pm ]
Back to top
Vogtländer
Sun May 22 2022, 18:42pm
Joined: Thu Dec 24 2015, 00:14am
Location: Vogtland
Posts: 174
...hat die "Werbeschall" am Ende etwas mit dem "KaDeWe" unter gleicher Adresse zu tun?
Back to top
Polyfar41
Mon May 23 2022, 13:29pm
Joined: Fri Feb 24 2017, 11:27am
Location: Frankfurt am Main / Berlin
Posts: 141
Mit dem Berliner Kaufhaus KaDeWe? Wohl eher nicht.
Dann ist es schon wahrscheinlicher, dass Werbeschall als Mieter in einer zu Karstadt gehörenden Immobilie gegenüber dem Kaufhaus (auf der westlichen Straßenseite der Passauer Straße mit den Hausnummern 1-3) eine Firma betrieb.

Aber es gibt noch eine andere Spur:
Auf der Seite Filmportal.de Link - Hier klicken
wird ein Unternehmen namens Werbeschall Uhlich & Schröter Produktion Sigma-Film (Berlin) genannt.
Dort sind die Titel von 50 Dokumentar- und Lehrfilmen gelistet, die diese Firma zwischen 1936 und 1944 produziert hat.

Zum Firmengründer Herbert Uhlich gibt es mehr Infos bei wikipedia Link - Hier klicken

[ Edited Mon May 23 2022, 13:54pm ]
Back to top
Vogtländer
Mon May 23 2022, 21:51pm
Joined: Thu Dec 24 2015, 00:14am
Location: Vogtland
Posts: 174
...na wunderbar "Polyfar41", wieder etwas Licht im Dunkel!
Zu dem Wiki-Eintrag über Herbert Uhlich würde natürlich auch die kurze Leistungsbeschreibung auf der Platte passen.

Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen