Forums
Forums > Grammophone > Schalldosen > Nadeln
Werbung Grammophon-Nadeln B.C.N. (1938)
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
Rundfunkonkel
Thu May 14 2015, 22:22pm Print View
Joined: Sun Jul 03 2011, 16:48pm
Location: Umkreis Köln
Posts: 1113
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder
Back to top
Formiggini
Fri May 15 2015, 10:08am

Joined: Tue Dec 28 2010, 19:20pm
Posts: 1579
Wusste gar nicht dass diese Nadeln auch außerhalb Englands vertrieben wurden.

Die Nadeln wurden hier bereits mal angesprochen - allerdings war dabei der Firmenname noch nicht abgekürzt. B. C. N. steht für Burmese Colour Needles







Grüße
Back to top
Website
Gast
Fri May 15 2015, 10:28am
Guest
Oh interessant...
Ist der Nadelschleifer auf deinem Foto nur für diese Nadeln gedacht?
Ich habe nämlich den gleichen und das Problem das einfache Stahlnadeln dort nicht reinpassen und es auch keine Schraube zum fest ziehen gibt...

Grüße

(Ps. Nein ich Schleife nicht die Stahlnadeln. Ich experementiere mit meinem Kaktus ^_^)

[ Edited Fri May 15 2015, 10:29am ]
Back to top
Formiggini
Fri May 15 2015, 10:46am

Joined: Tue Dec 28 2010, 19:20pm
Posts: 1579
Dieser Nadelschleifer wurde von der Firma "Meltrope" hergestellt. Diese englische Firma (u. a. stellte man auch hochwertige Schalldosen her) war strikter Verfechter der "nicht metallischen" Nadeln fürs Grammophon - eben wie hier die B.C.N.

Wie du schon selber sagst, Stahlnadeln sollten nicht nach geschliffen werden, da sich die Geometrie der Spitze zu sehr verändert und der Platte schadet.

Grüße
Back to top
Website
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen