Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Grammophone > Crapophon oder nicht - Ist mein Grammophon echt?
Fälschung, oder doch Original?
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
RML2273
Di Sep 08 2015, 15:35 Druck Ansicht
Gast
Hallo Werte Mitglieder,
ich habe mir vor ca. einem halben Jahr ein HMV Grammophon gekauft. Aufgrund der, meiner Meinung schlechten Verarbeitung , in ich mir nun nicht so sicher, ob es vielleicht eine Fälschung sein könnte. Z. B. ist der Trichter sehr weich, die Verbindung zwischen Trichter und Halter ebenfals. Außerdem passt der Griff der Kurbel nicht dazu. Würdet ihr mir helfen und mir sagen, ob meine Vermutung war ist?
Vielen Dank im voraus.
RML2273

Nach oben
krammofoon
Di Sep 08 2015, 15:49
Schellack-Gnadenhof
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jun 27 2011, 20:47
Beiträge: 1210
Servus :-)

Leider bist du hier einer Fälschung - einem sog. "Crap-O-Phone" aufgesessen.

Gruss
Georg
Nach oben
Avitus
Di Sep 08 2015, 16:01
⇒ Mitglied seit ⇐: So Dez 28 2014, 19:12
Beiträge: 27
Guten Nachmittag,

auch meiner Meinung nach handelt es sich hier um eine Fälschung.
Dies kannst du einerseits an dem Druck des HMV-Logos näher erkennen und auch an dem eckigen und kantigen Verlauf des Trichterhalters. (Bitte korrigiert mich, wenn ich falschliegen sollte! )
Nähere Informationen zur Unterscheidung von Originalen und Fälschungen kannst du detailliert in dem Forum nachlesen.

Beste Grüße
Avitus

[ Bearbeitet Di Sep 08 2015, 16:02 ]
Nach oben
alang
Di Sep 08 2015, 16:05
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Jun 12 2012, 19:52
Wohnort: Delaware, USA
Beiträge: 641
Ja, tut mir leid, leider ein typisches Indienprodukt neuer Fertigung. Siehe auch hier Link - Hier klicken

Andreas

[ Bearbeitet Fr Jan 05 2018, 17:37 ]
Nach oben
Hedensö
Di Sep 08 2015, 17:01
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Jan 06 2012, 11:09
Beiträge: 881
Ja, früher war alles besser - auch in Indien
Nach oben
RML2273
Do Sep 10 2015, 21:12
Gast
Vielen Dank für eure Hilfe. Kurz nachdem ich geschrieben habe und weiter die Seite durchforstet hab, hab ich bei den Fälschungen meins schon gesehen ;) . Bin aber schon an einem anderen dran. Ich hoffe dann auch auf Euren ausgesprochenen sehr guten Rat. Könntet Ihr mir noch ein paar Tips gebe, womit ich besonder gut bestimmen kann, ob es ein Original ist? Vielen Dank.

[ Bearbeitet Do Sep 10 2015, 21:18 ]
Nach oben
Hedensö
Fr Sep 11 2015, 10:35
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Jan 06 2012, 11:09
Beiträge: 881
Original ist immer relativ!

Es gibt natürlich auch Geräte, die zwar mit verschiedenen authentischen Teilen jener Zeit zusammen gesetzt wurden und doch nicht original sind.
Zwischen der Entstehungszeit und heute ging ein Gerät vieleicht schon durch viele Hände und vielleicht wurde daran herumgeschraubt, fehlende Teile durch nicht korrekte ersetzt oder Originalteile abgebschraubt, um sie an einem anderen Gerät zu verwenden. Man findet also so gut wie alles vor. Am besten fragst du die Mitglieder hier.

Was suchst du für ein Gerät? Häufig suchen die jenigen, die anfangen sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen immer ein Trichtergrammophon. Um was ordentliches zu bekommen, müsstest du schon mitd. 600 Euro investieren. Wenn du dann noch eines eines Markenherstellers möchtest, also z.B. DGAG, HMV, Victor etc. musst du noch mehr investieren.

Vielleicht ist soetwas was passiges. da bräuchte man aber nochmal einige Detailbilder um den Zustand sowie die Originalität zu verifizieren...
Link - Hier klicken

Viele Grüße
Nach oben
RML2273
Fr Sep 11 2015, 11:50
Gast
Mir würde eher momentan ein Tisch- oder Koffergrammophon besser gefallen.

[ Bearbeitet Fr Sep 11 2015, 11:52 ]
Nach oben
Hedensö
Fr Sep 11 2015, 12:20
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Jan 06 2012, 11:09
Beiträge: 881
RML2273 schrieb ...

Mir würde eher momentan ein Tisch- oder Koffergrammophon besser gefallen.


OK, kauf dir was solides. Beim Koffergerät kann ich dir ein HMV oder Electrola Modell 101 empfehlen.

Schau mal hier im Forum, da wurde dieses Gerät x-mal vorgetsellt.
Nach oben
RML2273
Fr Sep 11 2015, 12:28
Gast
Gefallen mir. Ich warte eh erst, was der Grammophon-Bastler schreibt, und dann, wenn er was hat zeige ich Euch ein paar Bilder und dann gern euere Meinung äußern.

[ Bearbeitet Fr Sep 11 2015, 12:32 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt