Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Zeitgenössisches Schriftmaterial > Zeitschriften/Hausmitteilungen
Skizzen Illustrierte Zeitschrift für Musik und Unterhaltung (Electrola) - März 1938
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
SchellackFreak
So Okt 11 2015, 13:28 Druck Ansicht

Dabei seit: Mi Sep 16 2009, 22:06
Einträge: 478
Zur Vollansicht anklicken!

Skizzen
Illustrierte Zeitschrift für Musik und Unterhaltung
Berlin - März 1938 - 12. Jahrgang



















































Nach oben
Webseite
Rundfunkonkel
Mi Okt 14 2015, 23:44
Dabei seit: So Jul 03 2011, 16:48
Wohnort: Umkreis Köln
Einträge: 1073
Hallo,

vielen Dank für die Hefte! Besonders gut gefällt mir hier auf den Seiten 14 bis 16 der Artikel über die Aufbewahrung von Schellackplatten - ich denke, dass dieser auch gut in den entsprechenden Thread im Forum passen würde.
Nach oben
Starkton
Do Okt 15 2015, 09:29
Dabei seit: Mi Okt 05 2011, 21:47
Wohnort: Berlin
Einträge: 1927
Die mehrfach im Artikel abgebildete "Plattothek" (was für ein bescheuerter Name) für 1000 Schallplatten ist der Oberhammer! Ich überlege ob ich sowas nicht nachbauen lassen kann.

Interessant fand ich auch den Beitrag von Igor Strawinsky zu seinen Tonaufnahmen.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben