Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Elektrisches Grammophon und anderes > Elektro Schalldosen, Tonabnehmer und Plattenspieler
Grawor-Elektroschalldose
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
berauscht
So Jan 31 2016, 17:00 Druck Ansicht
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1479
1928
Grass & Worff, Berlin



Die Grawor-Elektroschalldose besitzt eine sehr höhe Eigenenergie, wovon man sich durch direktes Abhören mit dem Kopfhörer überzeugen kann. Die Dose ist sehr klein und hübsch ausgeführt, praktisch ist der Gummistutzen, der den Anschluß an jeden Tonarm ermöglicht. Die hohe Eigenenergie genügt auch beim Betrieb mit geringeren Anodenspannungen.
Nach oben
Grammophonteam
So Jan 31 2016, 19:55
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2086
Die Firma Grawor Rundfunktechnische Erzeugergemeinschaft GmbH, Grass & Worff, Inhaber Walter Vollmann, war ab etwa 1925 einer der wichtigsten Hersteller für Lautsprecher, deren Antriebssysteme sowie elektrische Schalldosen in Deutschland. Ihr ersten Modell, die "Normal Pick-Up" war mit 15.- RM vergleichsweise günstig. Gewicht 190 Gramm.



Aufbau der Grawor Sprechdose



Die Tonabnehmer wurde auf Walter Vollmann patentiert.



>> Weitere Modelle der Marke Grawor
Nach oben
gramofan
So Jan 31 2016, 21:07
Dabei seit: Sa Okt 01 2011, 20:32
Wohnort: bei Berlin
Einträge: 921
Hier die realen Gegenstände:








Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben