Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Grammophone > Diskussionskreis Grammophonmodelle > Standgeräte
Neuerwerb COLUMBIA Grand-Cabinet Model 154-A
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Grammo-Klaus
Mo Nov 06 2017, 21:02 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Beiträge: 501
Ja, heute bin ich in den Besitz dieses englischen Schrankmodells gekommen.
Hersteller: Columbia England
Modell: 154-A
Jahr: ca. 1927-28
Preis: derzeit nicht bekannt
Gehäuse: Mahagoni gebeizt
Plattenteller: 30cm Durchmesser
Trichter: Innenliegender Doppeltrichter, Viva-Tonal-System
Motor: Garrard-Motor
Schalldose: Original Columbia-Schalldose
Besonderheit: Breitformat und regelbare Lamellen vor dem Trichter.
Doch sehr gute Erhaltung und alles im Originalzustand. Da konnte ich nicht nein sagen.







Nach oben
Mammut
Mo Nov 06 2017, 22:59
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Aug 16 2016, 17:27
Wohnort: 01445 Radebeul
Beiträge: 72
Hallo Klaus,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Columbia! Es ist ein wirklich ein sehr schönes Modell in einem sehr guten Zustand! Ich habe das gleiche Modell in Eiche mit dem Plano-Reflex Tonarm. Es ist robuste Technik für den täglichen Einsatz mit guter Wiedergabequalität und bemerkenswerter Basswiedergabe. Der Kauf ist eine gute Entscheidung!.

Grüße Torsten
Nach oben
Webseite
Grammo-Klaus
Mo Nov 06 2017, 23:03
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Beiträge: 501
Hi Thorsten, ja danke.
War halt eine Gelegenheit, mal wieder ein schönes Markengerät zu bekommen. Es waren noch vier alte Nadeldosen dabei und ein kleiner Stapel mit ca. 40 alten Klassik-Schellacks, welche ich aber wieder abstoßen werde, da ich nicht so der Klassikfan bin, ausser wenn mal ein paar alte Carusos dabei sind o.ä.
Nach oben
Schwarzes Gold
Fr Okt 22 2021, 13:40
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Aug 14 2015, 22:04
Wohnort: Sauerland
Beiträge: 15
Sehr schönes Gerät, nur eine kleine Anmerkung: Das ist nicht das Modell 154 A, dieses hätte den gewinkelten plano-reflex-Tonarm und die Dose Nr. 9. Es handelt sich hier um das Modell 154 (ohne A) mit starrem Tonarm. (Die Modellnummer für die Ausführung in Eiche wäre übrigens 153 resp. 153 A).
VG
Dirk
Nach oben
Fehlmann1960
Fr Okt 22 2021, 14:19
⇒ Mitglied seit ⇐: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Beiträge: 412
Sehr schön Dein Columbia Grafonola 154!
Ich habe das Grafonola 153a
Link - Hier klicken

Hier noch eine Preisangabe einer Werbung von 1927: £15 15s.


Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt