Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Schellackplatten > Diskussionskreis Schellackplatten > Musikhäuser
Kaufhaus Bargou & Söhne, Görlitz
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Musikmeister
So Mai 08 2022, 19:16 Druck Ansicht
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1023
Auf einer späten Brillant-Plattenhülle fand ich diesen Stempel des Kaufhauses Bargou & Söhne aus Görlitz in Sachsen, zeitlich ungefähr Anfang 1933 einzuordnen. Demnach konnte man zu der Zeit Brillant- oder Grohag-Platten von Otto Stahmann dort in diesem Kaufhaus kaufen.


Rechts im Bild das Görlitzer Kaufhaus Bargou & Söhne im Jahre 1912
Nach oben
berauscht
So Mai 08 2022, 19:38
"Urgestein" Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jan 06 2010, 21:59
Beiträge: 1783
Während Kristall die Marke der Radiohändler war, wurde Brillant durch Warenhäuser und Einheitspreisgeschäfte vertrieben.
Im Dezember 1932 kosteten die Platten 75 Pfennig.
Im Dezember 1933 waren die Platten auch in den Niederlanden in Warenhäusern zum Preis von 75 c erhältlich.
Im März 1935 kosteten die Platten 1 RM.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt