‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Forums

Forums > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Auftrittsorte der Künstler
Wintergarten Berlin
Moderators: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer
Author Post
SchellackFreak
Sun Jun 17 2012, 16:52pm Print View
"Seitengründer"

Joined: Wed Sep 16 2009, 22:06pm
Posts: 472



Der Wintergarten in Berlin. Jahrzehntelang war er neben der „Scala“ das führende Variete in der riesigen Stadt. Zahlreiche berühmte internationale Künstler traten in diesem Haus auf. 1944 wurde es zerstört.





Die Zerstörung 1944



Gruß Yannick


[ Edited Sat Sep 08 2012, 00:59am ]
Back to top
Website
Barnabás
Sat Sep 08 2012, 00:26am
Joined: Wed Jul 04 2012, 20:37pm
Posts: 657
Hallo Leute,

hier ein kleiner Schatz aus meiner Sammlung!
Ein bisher nicht veröffentlichtes Foto vom Hintereingang des Wintergartens.
Zeitgeist pur! Oder?

Gruss Barnabás

PS. schups und schon sind die Urheberechte weg *stop
Back to top
snookerbee
Sat Sep 08 2012, 00:30am
"Urgestein"

Joined: Fri Apr 15 2011, 20:12pm
Posts: 1619
Ein tolles Foto! Danke für die Öffnung des Archivs.

[ Edited Sat Sep 08 2012, 00:46am ]
Back to top
_-_-_
Sat Sep 08 2012, 02:54am
Joined: Thu May 12 2011, 09:46am
Posts: 256
Da will man doch direkt eintreten, bei dieser schönen Werbung.

Danke für den Scan.
Back to top
Willi-H-411
Sat Sep 08 2012, 09:07am
Joined: Wed Oct 12 2011, 11:42am
Location: Ruhrpott
Posts: 1324
Moin Chefe!

Die beiden oberen Bilder sind aber wohl zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen worden? Beim zweiten Bild steht "Wintergarten" direkt frontal auf der Ecke, während beim ersten Bild "Wintergarten" sowohl links, als auch rechts von der Ecke zu stehen scheint.


Barnabás, ein wirklich sehr schönes Zeitzeugnis. So wie hier der Hintereingang aussieht, sehen heute oftmals noch nicht einmal die Haupteingänge aus. Traurig.

Für mich zeigen solche Bilder, daß die Menschen damals ein höheres ästethisches Empfinden hatten, als heute oftmals zu beobachten ist.

VG Willi
Back to top
Gast
Sat Sep 08 2012, 09:30am
Guest
Man beachte auch rechts die Niederlage der "Saazer Urstoff" Brauerei.
Ein damals bekanntes Exportbier aus dem Sudetenland.
Back to top
Musikmeister
Sat Sep 08 2012, 10:13am
Autor
Joined: Sun Aug 21 2011, 21:23pm
Location: Hamburg
Posts: 970
HD-Scan der 1.abgebildeten Postkarte (anklicken zum Vollbild)





Variete-Vorstellung im Wintergarten


Back to top
Grammophonteam
Mon Sep 17 2012, 20:30pm
Seitenbetreiber

Joined: Sun Sep 04 2011, 14:54pm
Location: In den tiefen des Netzes ;)
Posts: 1894
Wintergarten Werbung - 1896


Back to top
_-_-_
Fri Jan 04 2013, 17:16pm
Joined: Thu May 12 2011, 09:46am
Posts: 256
Eine Platzkarte (bei ebay gefunden)


Back to top
Gast
Sun Jan 06 2013, 13:52pm
Guest
WOW - vor allem die Innenaufnahme ist beeindruckend!

"Die Architektur unserer Zeit wird nicht danach beurteilt werden, was sie gebaut hat, sondern was sie stehen gelassen hat."
(aus dem Gedächtnis zitiert, Urheber unbekannt)

Liebe Gruesse
Back to top
SchellackFreak
Sun Mar 03 2013, 15:00pm
"Seitengründer"

Joined: Wed Sep 16 2009, 22:06pm
Posts: 472
Windergarten Berlin in Farbe. Aus der Sammlung Karl Höffkes.
Es scheint sich hierbei am Anfang im Film, um den Hintereingang des Wintergartens zu handeln. Siehe dazu auch das von ``Barnabás`` gepostete Bild.



[ Edited Sun Mar 03 2013, 15:14pm ]
Back to top
Website
gramofan
Sun Mar 03 2013, 18:10pm
Joined: Sat Oct 01 2011, 20:32pm
Location: bei Berlin
Posts: 1053
@RF Musiker
Friedrichstr./Dorotheenstr. Nordwestecke. Das Gelände war noch lange bis in die Nachwendezeit eine Brache/Grünfläche und wurde erst vor ungefähr 10 Jahren wieder bebaut. An der Stelle des gezeigten Eckturms ist heute der Eingang zu einem Strauß-Innovation-Laden.

[ Edited Tue Jul 16 2013, 15:20pm ]
Back to top
Gast
Tue Jul 16 2013, 13:33pm
Guest
Spielplan Berliner Bühnen von der Zeit vom 18. bis 24. August 1936

Zur Vollansicht bitte anklicken.







Link zum Großbild vom Programm: Link - Hier klicken
Back to top
 

Jump:     Back to top