Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Musik > Sonstiges
Schallplatten-Geschäfte
Wechsle zur Seite   <<        >>  
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Gast
Fr Dez 28 2012, 18:12
Gast
Hallo Limania,

ich glaube, der Sammler aus meinem Albis-Link freut sich über jeden unbekannten Sticker!

Es ist Plattensammler Bernd Meyer-Rähnitz
Seine Email e-mail

Gruß, Nils
Nach oben
snookerbee
Sa Jan 05 2013, 15:42
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1758


Danke an RFO.

[ Bearbeitet Do Jan 10 2013, 17:29 ]
Nach oben
snookerbee
So Jan 13 2013, 13:31
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1758








Nach oben
stompy_de_luxe
Mo Jan 14 2013, 15:28
Dabei seit: Mi Jan 11 2012, 18:15
Wohnort: Wien
Einträge: 123
Interessantes Thema. Seit einiger Zeit sammle ich solche Händleraufkleber (und auch Händlerhüllen) aus Österreich - vorerst ohne Anspruch auf umfassende Dokumentation, aber mit dem Hintergedanken, irgendwann eventuell mal so etwas wie ein Händlerverzeichnis erstellen zu können, vielleicht auch in Zusammenarbei mit anderen Sammlern. Soweit es sich um kaputte Platten handelt, löse ich den Aufkleber (schon wegen der Platzersparnis) ab und bewahre ihn in einem Briefmarkenalbum auf. Aber ich habe schon überlegt, ob es nicht vielleicht sinnvoll sein könnte, sich zumindest genau zu notieren, von welcher Platte der jeweilige Aufkleber stammt. Hier eine Auswahl aus meinen derzeitigen Beständen. Bemerkenswert, dass offenbar auch manche "Lebensmittel- und Kolonialwarenhandlungen" nebenbei Schallplatten führten (der Stefanie Palmer-Aufkleber stammt aus der "akustischen" Ära).




[ Bearbeitet Mo Jan 14 2013, 15:31 ]
Nach oben
Rundfunkonkel
Mo Jan 14 2013, 15:38
Dabei seit: So Jul 03 2011, 16:48
Wohnort: Umkreis Köln
Einträge: 1085
War der Schallplattenzirkel evtl. so etwas wie ein Versand, bei dem man Plattenkataloge z.B. monatlich zur Ansicht übersandt bekam, um dann eine bestimmte Menge regelmäßig abnehmen zu müssen? Oder vielleicht so etwas wie ein Verleih?

Mir fiel das auf, weil Clangor/ Schallplatten Volksverband wohl so ähnlich wie erstgenanntes funktioniert haben müsste.
Nach oben
stompy_de_luxe
Mo Jan 14 2013, 15:56
Dabei seit: Mi Jan 11 2012, 18:15
Wohnort: Wien
Einträge: 123
@Rundfunkonkel: das weiß ich leider nicht so genau. Ich vermute, es war nur ein Plattenladen, der gegen eine Art geringer "Mitgliedsgebühr" (Porto und Druckkosten) in regelmäßigen Abständen per Post über Trends, Neuerscheinungen mitsamt Kommentaren, Erläuterungen usw. informierte. Bisher ist mir aber noch kein entsprechendes Schriftmaterial dieses "Zirkels" untergekommen ...
Nach oben
Charleston1966
Mo Jan 14 2013, 17:23
Dabei seit: Mo Nov 12 2012, 11:19
Wohnort: Im Schwabenländle
Einträge: 391
@ schellackfreak: Bei deinen Bildern von Plattenaufklebern der Radio und Musikhäuser auf der ersten Seite ist einer dabei "Max Osterode in der Hauptstätterstrasse 55" das ist in Stuttgart. Bis zum Schluss hat sich das Geschäft auf Noten spezialisiert. Seit ca. 2 Jahren ist das Geschäft "Radio Dräger" drin ein kleines Spezialgeschäft u.a. mit Nobel HiFi. Im alten Geschäft in der Sophienstrasse habe ich meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann gemacht. Wir waren so eine Kleinausgabe von Conrad und Arlt. Mein spezialgebiet waren u.a. für HiFi und Video Ersatzteile und Abtastnadeln.
Nach oben
snookerbee
Fr Jan 25 2013, 22:10
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1758

Nach oben
Rundfunkonkel
Fr Jan 25 2013, 23:25
Dabei seit: So Jul 03 2011, 16:48
Wohnort: Umkreis Köln
Einträge: 1085
Passte wohl mehr auf Telefunken Label:





[ Bearbeitet Fr Jan 25 2013, 23:27 ]
Nach oben
Limania
Mi Feb 06 2013, 13:10
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1161
Eins hab ich noch






LG Limania
Nach oben
Limania
Mi Apr 10 2013, 21:24
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1161


Nach oben
snookerbee
Do Mai 16 2013, 12:35
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1758


Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder
Nach oben
snookerbee
Fr Apr 11 2014, 21:32
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1758

Händlerstempel auf Plattenhülle GRAMMOPHON



MUSIK - MAIER
LEIPZIG
an der Thomas-
Kirche
Nach oben
Musikmeister
Fr Apr 11 2014, 22:41
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 951
Noch ein Hüllenstempel des Musikhauses Maier aus Leipzig...
Nach oben
Grammo-Klaus
Di Apr 15 2014, 11:22
Dabei seit: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Einträge: 293
Hallo, interessanter Thread über die alten Plattengeschäfte.
Ich kann hier aus meiner Heimat auch was beisteuern. Werbestempel auf Plattenhülle
Lippspringer Musikhaus, B. Mollet, Bad Lippspringe
Mollet war auch Musiklehrer und er hatte neben Grammophonen und Schallplatten auch diverse Musikinstrumente und Noten im Angebot. Meine Mutter besitzt noch eine alte Blockflöte, welche sie vor über 60 Jahren bei Mollets gekauft hatte.

Nach oben
Grammo-Klaus
Di Apr 15 2014, 11:27
Dabei seit: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Einträge: 293
Hier noch eine Plattentüte im 30-CM Format mit Händleraufdruck aus Bielefeld.


Nach oben
Grammo-Klaus
Di Apr 15 2014, 11:30
Dabei seit: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Einträge: 293
Hier noch eine britische Werbetüte im 30-CM Format und aus dicker Pappe.
Schöne HMW und Columbia Werbung mit Schrankgeräten.

Nach oben
Grammo-Klaus
Di Apr 15 2014, 11:36
Dabei seit: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Einträge: 293
Hier noch ein Geschäft aus meiner Heimat. Auf dem Dorfe waren damals ja nicht so viele Musik oder auch spezielle Schallplattengeschäfte angesiedelt, wie z.B. in den grösseren Städten. Aber bei uns im Kurort haben wir damals auch unsere Platten bekommen.
Hier der Händler-Werbestempel des Uhren- und Geschenkeartikelladen von Hans Schmacke in Bad Lippsringe aus den 1920er Jahren.

Nach oben
Fehlmann1960
Di Apr 15 2014, 14:34
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 340
Hier einige Grammo-Geschäfte aus der Schweiz und eines von Brasilien:

1. Casa Carlos Gomes Ouvidor, brasilianische Gemeinde im Südosten des Bundesstaates Goías. (Kleber auf Platte)
2. Husikhaus Hüni Zürich (ganze Plattenhülle)
3. Hug&Co. Basel (dicke Kartonhülle 30cm)
4. Hug&Co. St. Gallen (dicke Kartonhülle 30cm)
5. Lutz Musique , Neuchâtel, Neuenburg (Kleber auf Platte)
6. Lutz Musique , Neuchâtel, Neuenburg (Stempel auf Hülle)
7. Musikhaus Eichin Basel (Kleber auf Platte)
8. Musikhaus U. Bender-Buser, Sissach, Baselland (Kleber auf Hülle)
9. Phonohaus R. Monnier, Zürich (Stempel auf Hülle)
10. Rheinbrücke Basel, Kaufhaus (dicke Kartonhülle 30cm)
11. W. Alispach, Papeterie, Gelterkinden, Baselland (Stempel auf Hülle)
















Nach oben
Wechsle zur Seite   <<        >>   

Forum:     Nach oben